Re: Dolomiten auf ruhigen Passstraßen

von: veloträumer

Re: Dolomiten auf ruhigen Passstraßen - 22.01.15 22:25

In Antwort auf: Keine Ahnung
Ich nicht - vielleicht habe ich heute auch nur einen schlechten Tag?

Wenn ich auf Zitieren klicke sehe ich Deine Bildeinträge (Adressen, nicht die Bilder). Rufe ich z. B. http://i171.photobucket.com/albums/u296/MatthiasWeiller/AdS4/AdS1125.jpg auf, so erscheint bei Photobucket lediglich eine leere Fläche mit einem nicht enden wollenden Ladesymbol. Müsste ich mich vielleicht erst dort einloggen?

Nein, ich habe die Bildadressen uneingeloggt von mir selbst aus dem Bericht im Forum geklaut. Wahrscheinlich kennst du die Bilder, das Schneebild am Sommermorgen habe ich schon öfters gepostet und auch an Freunde als Weihnachtskarte einst hergerichtet. Der Bericht liegt im Reiseberichts-Sammelfaden: Alpen-Südbogen (2007), dort im zweiten Tourteil, am 9./10.7. liegen die Etappen über das Würzjoch - schau mal, ob du dort die Bilder siehst. Darin sind denn auch einige Überschneidungen mit den Pässen, die Uwe hier vorgestellt hat. Die südlicheren Dolomitenpässe sind vielfach wenig befahren, es braucht aber nach Osten bis zum Etsch-/Eisacktal irgendwo immer einige wenige, ggf. auch nur kurze recht dicht befahrene Teilstrecken - bei geschickter Streckenführung kann man die aber auf flotte Tallagen beschränken.

P.S.: Wenn ich nicht irre, gab es schon mal so ein Problem mit geteilten Bilderansichten und Nichansichten, weiß aber nicht mehr, woran das lag.