Re: Ernährung auf der Radreise!

von: Hans

Re: Ernährung auf der Radreise! - 06.09.02 14:38

Moin,

wir hatten Baumwollbettlaken (Long Distance Travel Luxury) mit und haben in Aswan darauf mit pur Solarenergy geschnippselte Karotten, Zwiebeln und Kartoffler getrocknet. Halbierte Fladen auch, die sahen dann etwa so wie zerbrochene Teile von IKEA Möbln aus. Vergammelt ist unterwegs aber nichts.

Bestaunt wurden wir von einem 21 Personen Trupp Kiwis (Neuseeländer), die mit ihrenm Overland Truck unterwegs waren "You are very efficient" war der Komment.

Ich hab mir Eure Kochkiste mal angesehen, da kann man ja noch was entwickeln

Venlig hilsen
Hans