Re: Radreisen bei 40° ?

von: BeBor

Re: Radreisen bei 40° ? - 28.07.22 18:09

In Antwort auf: Holger
Und in der Tat, bei den Zigarettenstummeln denkt man dann halt nicht nach...

Bei den freigeistigen Kippen-Entsorgern erstaunt mich immer, dass sie auch vor den Augen der Öffentlichkeit keinerlei Hemmungen haben. Letzter Zug aus der Fluppe, auf den Boden damit, Schuhsohle drauf, lockere Drehbewegung, auf zu neuen Abenteuern. Eigentlich sollte man meinen, dass das Kippenwegschnipsen in der Öffentlichkeit etwa so knapp sympathiebehaftet ist wie Popel essen oder ausgiebiges Kratzen der Gesäßfalte im Hosenschritt. Aber weit gefehlt. Schnipsen ist legitim, obwohl schädlicher.

Bernd