Re: Radreisen bei 40° ?

von: natash

Re: Radreisen bei 40° ? - 21.07.22 20:36

Ich habe davon gehört. Der Karst ist schon auch immer trocken (liegt auch an der Bodenbeschaffenheit), aber der Brand soll sehr großflächig sein.

Ich hätte in meinem Urlaub (Mitte Juni, Ostfrankreich) aus vollkommen egoistischen Gründen trotzdem lieber 40Grad und Sonne gehabt als Dauergewitter bei 12-23 Grad. Ich habe die Folgen noch immer nicht auskuriert (sehr fette Bronchitis). Ich bin allerdings auch jemand der Wärme mag und gut verträgt.

Wer es kühler und nasser mag, für den ist der Jura vielleicht auch in diesem Sommer ein Top-Reiseziel. Rund um Pontarlier gab es auch gestern schöne Gewitter. Es ist also nicht unbedingt überall gleichermaßen heiß.
Ich wünsche allen, dass sie einen kühlen Kopf behalten.

Gruß

Nat