Re: Radreisen bei 40° ?

von: Uli aus dem Saarland

Re: Radreisen bei 40° ? - 05.07.22 20:07

In Antwort auf: Wolfgang M.
In Antwort auf: Uli aus dem Saarland

[...]
Seitdem ich stets etwas Kochsalz mit in die Trinkflasche gebe (so dass das Wasser leicht salzig schmeckt), bin ich das Problem los.



Wieviel ist "etwas"? Maßeinheit vielleicht Teelöffel. Ich frage, weil ich auch hin und wieder Probleme mit Krämpfen habe. Magnesium hilft bei mir nicht. Salz habe ich noch nicht ausprobiert.

Ist eher die kontinuierliche Salzzufuhr über den Tag verteilt oder die konzentrierte Einnahme am Abend vor der Tour sinnvoll?

Ich würde sagen: eine Messerspitze pro Trinkflasche (0,75l). So mache ich das, aber ich würde daraus jetzt keine allgemeingültige, wissenschaftlich gesicherte Dosierung ableiten wollen. schmunzel

Normalerweise mach ich das kontinuierlich. Wenn ichs vergessen habe und sich abends Krämpfe einstellen eben auch eine größere Menge auf einmal (ca. halber Teelöffel pro Haferl)