Re: Hüftarthrose

von: Martina

Re: Hüftarthrose - 07.02.22 08:52

In Antwort auf: iassu
Inzwischen fühlt sie sich als neuer Mensch und rät jedem dazu, das von kompetenter Hand machen zu lassen.


Eigentlich sagt das in meinem Umkreis jeder, der sich ein Gelenk (Hüfte oder Knie) hat ersetzen lassen. Allerdings sind da auch keine wirklich sportlichen Radfahrer darunter, daher kann auch ich keine Aussage darüber machen, wie sich eine Hüft-OP auf deren Leistungsfähigkeit auswirkt.

Bei meinem Mann wird sich das erste künstliche Gelenk (wahrscheinlich kommt die Hüfte vor dem Knie, perspektivisch rechnen wir mit beidem) wohl auch nicht mehr ewig hinausschieben lassen. Bisher geht er selbstverständlich davon aus, dass er hinterher auf einem ähnlichen Niveau Rad fahren kann. Mal sehen...

Ach ja, Hyaluronsäure hat er vor vielen Jahren auch mal probiert, der Effekt war eher gering.