Re: Hüftarthrose

von: Radina

Re: Hüftarthrose - 06.02.22 23:05

Hallo Fahrradbastler,

Hyaluronspritzen hat der Orthopäde auch angeboten, aber gleich dazu geraten, mir das Geld zu sparen, da es nichts mehr bringt. Dafür muss noch Knorpel vorhanden sein und der ist futsch.
Das sehe ich auch so, dass man erst alle Möglichkeiten ausschöpfen sollte.

Iassu, fährt deine Partnerin Rad, wie in gesunden Zeiten? Oder doch eingeschränkt?
Ich habe schon oft von Leuten gehört, die mit ihrer neuen Hüfte gut leben, aber es gibt eben auch andere...
Das Problem ist, dass die re Hüfte, die bisher friedlich war, auch manchmal anfängt zu meckern. Das re Bein übernimmt beim Radfahren die Hauptarbeit.