Re: Radreisen bei 40° ?

von: cyclerps

Re: Radreisen bei 40° ? - 06.08.21 09:06

Bei meiner Tour vor 4 Jahren durch Frankreich und kürzlich in Südfrankreich hatte ich um die 38 Grad im Schatten.
Ich bin um 5.30 Uhr losgefahren das ich gegen 14 Uhr an meinem Ziel war. Aber so oder so ähnlich mache ich das sowieso immer.
Unterwegs habe ich ca. 3 Liter Wasser mit Magnesium rein geschüttet. Dazwischen trinke ich auch gerne mal einige Fanta oder Cola fürn Zucker.
Dorfbrunnen zum nachfüllen waren sind gerne gesehen.
Was das Essen betrifft gibts morgens ein Croissant oder irgendein Teilchen mit ner Tasse Kaffee (wenn eine Boulangerie da ist. Wenn nicht dann nicht). Abends achte ich auf leichte Kost wie Jägerschnitzel oder Schweinsbraten. Dabei wird mit diversen Hopfengetränken ordentlich nachgespühlt.

Ein Novum bei der diesjährigen Tour war ein Funktionshandtuch das kalt benässt um meinen Hals gewickelt war.