Re: Essen und Abnehmen auf Tour

von: Nordisch

Re: Essen und Abnehmen auf Tour - 29.03.21 20:40

PowerBar PowerGel Shots Fruchtgummis
Ca. 900 Kcal je Beutelchen. Und oft günstig zu haben.
Damit hat man keine Probleme mehr mit Leistungseinbrüchen.
Und mein Magen verträgt es auch gut. Im Gegensatz zu anderer Sportlernahrung ist nicht ganz so tief in den Chemiebaukasten gegriffen worden.

Abnehmen ist primär kein Problem auf Tour, bzw. führt zu Leistungseinbrüchen.
Man muss ja nicht die gesamten Kalorienmenge durch Kohlenhydrate ausgleichen.
Je nach Trainingszustand muss nur 40 bis 60 % benötigten Kalorienmenge durch Kohlenhydrate zugeführt werden. Den Rest nimmt der Körper sich aus dem Fettreserven. Davon haben selbst schlanke Menschen reichlich.

Auf Eiweiß sollte man natürlich auch achten. Ansonsten hat der Körper keine Bausteine, um die Muskeln zu erhalten, geschweige denn um sie zu stärken. Wenn es schwer fällt, ausreichend zuzuführen, könnte man Eiweißpulver nehmen. Das gibt es schon um 15 € das Kilogramm. Um 850 Gramm sind davon reines Eiweiß.

Salzstangen können gut gegen Krämpfe helfen und liefern gleichzeitig Kalorien.

Die Sportlernahrung sollte natürlich nicht die Hauptnahrung sein. Aber sie hilft, wenn man den Magen nicht großvolumig mit anderen Lebensmitteln vollstopfen kann.