Re: Taube Finger

von: outbikingalex

Re: Taube Finger - 29.08.01 23:46

Das ist wirklich ein sehr leidiges Thema. Auch ich hatte auf langen Strecken Probleme mit tauben Fingern. Ich habe daraufhin genau wie Zak etliche Lenker und Vorbauten durchprobiert, bis ich eine gute Lösung gefunden hatte. Wichtig ist die Dämpfung der Lenker/Griffkombo und die Möglichkeit, die Griffposition zu variieren. Etwas überascht war ich, als ich nach etlichen Tests feststellen mußte, dass auch bei mir ein MTB-Lenker mit kurzen Hörnchen auch auf den langen Touren über 4.000 Km völlig ausreichte. Aber das heißt gar nix, da wir alle verschieden sind. Am Besten Du testest mehrere Lenker (-positionen), unterschiedliche Vorbauten sowie verschieden Griffe, bis Du etwas passendes gefunden hast. Ich fürchte, es wird nicht anders gehen :-( Ein guter Lenker bei tauben Pfoten plus einer Lenkertaschenphobie ist der Modolo-Yuma.
Bei einem Liegerad würdest Du diese Probleme sicher nicht haben. Dies sollte jedoch nur im Extremfall das alleinige Kriterium sein. Denn aufgrund der sonstigen unstreitigen Vor- und Nachteile dieses Radtyps bleibt jede Entscheidung wohl immer auch eine Glaubensfrage.

Probieren geht über studieren...

outbikingalex