Re: Taube Finger III

von: Helmut

Re: Taube Finger III - 21.06.02 20:50

Hallo Florian!
Da hab ich schon einiges probiert.
Zum Beispiel hatte ich früher meinen Rennlenker immer nur mit Baumwollbändern umwickelt. Waren die alten verschlissen, hab ich neue drüber gewickelt. Ergibt den Effekt, dass der Durchmesser größer und eine Dämpfung spürbar wird.
Inzwischen verwende ich als erste Lage diese dünnen "top grips" oder amerikanische "grab ons", die es in verschiedenen Längen gibt und darüber wickle ich ein Band. Das muss aber relativ fest gespannt werden, damit die einzelnen Wicklungen nicht verrutschen, da die top grips weich sind und etwas nachgeben. Am liebsten montiere ich die top grips mit Haarspray (manchmal wir Benzin empfohlen oder Alkohol). Gut damit eingesprüht lassen sie sich leicht auf den Lenker schieben und halten dann bombenfest. Außerdem stinkts nicht so wie das Benzin, ist umweltfreundlicher und leichter bei der Frau oder Freundin zu beschaffen.
Auf geraden Lenkern verwende ich nur mehr Fahrradgriffe von biogrip. Nach anfänglicher Gewöhnungszeit (weil einfach ungewohnt) bringen sie mir spürbar weniger Probleme mit den Handgelenken und eingeschlafenen Fingern.

Helmut