Re: Kaffee

von: Toxxi

Re: Kaffee - 09.03.16 13:32

In Antwort auf: Pedaltiger
Wie macht ihr das ?
Was benutzt ihr dafür?
Welcher Kocher?

Nach Aufwachen wird als erstes die Isomatte eingerollt, dann raus aus dem Zelt und Kaffeewasser ansetzen. Während das kocht, fange ich schon an, Klamotten einzupacken oder sowas.

Wenn das Wasser kocht -> Kaffeepulver aufgießen. Idealerweise nehme ich türkischen, griechischen oder montenegrinischen staubfein gemahlenen Mokka. Der ist erstens lecker, und zweitens fliegen einem die Körner nicht im Mund herum. schmunzel lach Dazu gibts in der Regel Kaffeeweißer und ggf. kristalline Saccharose.

Den Kaffee im Topf aufzukochen schmeckt zwar noch besser, ist aber ein ziemliche Sauerei beim Putzen. Und man muss Aufpassen, dass er nicht überkocht. Oder man macht die Variante, gleich in der Blechtasse zu kochen. Dann ist die Tasse aber sauheiß, und ich verbrenne mir den Mund...

Kocher: Ibs. wenn es nur ums Kaffeekochen geht, kann ich die Modell von Jetboil SEEEHR empfehlen (Link zu Decathlon).

Von löslichem Nescafé bis ich total weggekommen. Das Zeug ist für mich einfach nur noch ungenießbar. krank

Gruß
Thoralf