Re: Wohin im Dezember/Januar

von: Thomas1976

Re: Wohin im Dezember/Januar - 05.10.09 19:05

Zitat:
Cuba, absolut empfehlenswert schmunzel
Allerdings sind die Preise (Fug/Unterkunft) um die Zeit sehr hoch.


Hallo zusammen,

es sieht alles danach aus, dass ich nach Kuba fliege.

Am 4.12.2009 soll es von Düsseldorf nach Varadero gehen und am 31.12.2009 zurück von Varadero nach Düsseldorf. Bezahlen würde ich für Hin- und Rückflug genau 700€ , wobei ich einen Flug mit meinen Meilen absetzen kann.Fahrrad kostet mich nichts, habe eine AirBerlin Service Karte.

Als Alternative könnte ich auch von Havanna fliegen, allerdings nur bis Frankfurt, und der Rückflug ist mir zu teuer.

Ich könnte eine ähnliche Strecke fahren wie ein anderes hier bekanntes Forumsmitglied.

Was sagt Ihr nun? Ist Kuba die richtige Wahl??

Wie sieht es in Kuba mit Essen aus? Bekomme ich was, oder muss ich von meinem Fett zerren (oder von Rum leben?). Ich habe den Sozialismus nie live erlebt, deshalb will ich ja auch unbedingt nach Kuba, um festzustellen, ob der Sozialismus was für mich wäre! zwinker

1)Welche Reiseführer muss ich mir anschaffen? Welche Reiseführer könnt Ihr mir empfehlen?
2)Was muss ich im Vorfeld beachten?
3)Was muss ich schnellstens für eine Radreise in Kuba mir besorgen?
4)Wie sieht es mit Kartenmaterial aus, auch für mein GPS Gerät? Voher bekomme ich Kartenmaterial für das Garmin GPS?
5)Wie sieht es mit Unterkünften vor Ort aus?
6)Bekomme ich als Kapitalist in Kuba Probleme?
7)Wie teuer ist in etwa eine Radreise in Kuba?
8)Was muss ich unbedingt in Kuba sehen, was nicht?
9)Werde ich mich mit nicht vorhandenen kubanischen Spanischkenntnissen durchschlagen können?
10)Was wird das größte Problem werden auf einer Radreise in einem mir völlig fremden politischen System?

Vielleicht kann ja jemand meine Fragen beantworten.

Morgen will ich nach Urlaub fragen (dürfte kein Problem werden, und dann buchen!)

Vielen Dank schon einmal!

Gruss
Thomas