Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart

von: CarstenR

Re: Neue Nachtzüge ab Stuttgart - 24.09.22 13:25

In Antwort auf: Axurit
Es ging um Venedig oder Budapest. Und da ist auch vom Niederrhein aus der Nachtzug ab Stuttgart eine zeitsparende Option. Ohne die Fahrpläne nachgeschlagen zu haben, vermute ich, dass man beide Ziele vom Niederrhein aus mit dem normalen Zug nicht an einem Tag erreichen kann. Mit dem Nachtzug sollte man bei Abfahrt am Vormittag am nächsten Tag in der Früh am Ziel sein.

Du hast natürlich recht, um mit dem Nachtzug plus ein, zwei Stunden Anfahrt bei Abfahrt am späten Nachmittag oder frühen Abend am nächsten Morgen am Ziel zu sein, darf der Startbahnhof des Nachtzugs nicht all zu weit vom Wohnort entfernt sein.


Doch, beide Ziele sind vom Niederrhein aus planmäßig an einem Tag erreichbar. Ich habe es jeweils in der Gegenrichtung gemacht und bin 2014 in Budapest und 2020 in Venedig jeweils gegen 9 Uhr losgefahren und kam gegen Mitternacht in Duisburg an. Allerdings hatte ich im ersten Fall mein Fahrrad mühsam auseinandergeschraubt und in einer Tasche verpackt und im zweiten Fall das Faltrad genutzt. Somit war ich nicht auf Verbindungen mit Fahrradstellplätzen angewiesen.