Re: Comer See, welche Seite ist die angenehmere

von: iassu

Re: Comer See, welche Seite ist die angenehmere - 21.09.22 20:16

In Antwort auf: natash
.... und ich wäre sicher auch bei Radfahrverbot dort gefahren. Schwimmen ist nämlich auch keine Alternative. Toll ist das nicht, aber auch nicht wirklich dramatisch. Ich hatte schon üblere Streckenabschnitte.
Dto.

Dazu kommt, daß auf der gegenüberliegenden Seite der lange Tunnel vor Malgrate, also ebenfalls kurz vor dem Ziel, wenn man die ganze Strecke schon hinter sich hat, ebenfalls offiziell für Radler gesperrt ist, dort aber vom Opa bis zum Renn-As alle trotzdem durchfahren.