Re: Fahrradreisen auf spanischen Viehtriebstrecken

von: hopi

Re: Fahrradreisen auf spanischen Viehtriebstrecken - 16.09.22 15:33

In Antwort auf: sugu
In Antwort auf: hopi
Kleine Frage: Was ist mit dem Begriff "Bikepacking-Strecke" gemeint? Bisher hatte ich Bikepacking mehr mit minimalem Gepäck verknüpft, weniger mit der Oberflächenqualität der befahrenen Strecken. schmunzel

Man kann beim Bike-Packing die Strecke so wählen, dass man keine feste Unterkunft braucht und ist leichter bepackt als mit schwerem Gepäck. Das lässt mehr Freiheiten bei der Streckenführung und Wegequalität.
na ja, es scheint sich doch um recht viel "Wortgeklimper" zu handeln. Auch Reiseradler der "Schwerlastfraktion" sollen gelegentlich die Strecken so wählen, dass man feste Unterkünfte vermeidet. Häufig wird genau deshalb so viel Zeugs mitgeschleppt.
Die Menge des mitgeführten Gepäcks ist ein Aspekt, die Frage der Wegebeschaffenheit ist ein anderer. Oder darf bzw. soll der Begriff "Bikepacking" beispielsweise für einen Rennradfahrer mit Minimalgepäck nicht und stattdessen nur für Mountainbiker oder neuerdings Gravelbiker verwendet werden? schmunzel