Re: Fahrradtransport Rom-München

von: lutz_

Re: Fahrradtransport Rom-München - 14.09.22 21:56

Hallo Stefan!

In Antwort auf: stefan1893
In Antwort auf: lutz_

Wir sind auch schon häufiger (zuletzt letzte Woche) mit dem Flixbus samt Rädern von Norditalien (Milano) nach BW (Region Stuttgart) gefahren. Das hat in aller Regel gut funktioniert. Auf der Flixbus-Seite oder der -App müssen die Fahrräder angegeben werden (Feld Fahrgäste/Fahrräder), dann werden auch nur Verbindungen angezeigt, bei denen auch Platz für Fahrräder ist. Da die Pünktlichkeit auf Grund von verschiedenen Faktoren nicht garantiert ist, empfehle ich für die entspannte Heimreise per Flixbus einen Direktbus (falls verfügbar) zu wählen.

War bei dieser Verbindung bei euch ein Heckträger am Bus? Ich bin mit derselben Linie am 22.08.2022 in Gegenrichtung (also Richtung Mailand) von Hamburg nach Böblingen gefahren und es gab keinen Heckträger, obwohl ich eine Fahrradmitnahme reserviert habe. Das Rad musste dann im Stauraum unten gelagert werden. War sehr ärgerlich, denn am Ende war die Gangschaltung defekt, da wohl das Schaltauge etwas abbekommen hat...


Der Bus hatte einen Heckträger, an dem 4 Fahrräder nebeneinander aufgehängt werden können. Unsere Räder waren die einzigen und haben die Reise so unbeschadet überstanden.



Einmal mussten wir die Räder trotz Reservierung gleichfalls im Stauraum unten verstauen, das ging allerdings ohne Schäden vonstatten...


Gruß LUTZ