Re: Fahrradtransport Rom-München

von: Gerhardt

Re: Fahrradtransport Rom-München - 12.09.22 20:49

@Dirk
Der Fahrplanwechsel ist am 11.12.22. Wie die Fahrpläne 2023 aussehen werden, kann derzeit keiner sagen.

Sagen kann ich nur etwas zu 2021 und 2022.
Derzeit gibt es eine IC-Verbindung mit der man die Strecke an einem Tag schafft. Die Nutzung von Regionalzügen ist möglich aber ermüdend. Auch in Regionalzügen können Fahrradplätze knapp sein.

Meines Wissens darf man offiziell keine Räder in den Nachtzug nach Italien mitnehmen. Wie man es trotzdem schafft, weiß Hans.

Wichtig: die Fahrradplätze für die Verbindung München-Bologna kann man nur am Schalter buchen. (Zur Buchung bei der ÖBB kann ich nichts sagen.) Die Verbindung Bologna-Rom kann man im www buchen.

Wenn man mit dem Flixbus nach Mailand fährt, sollte man die Haltestelle beachten. Die Fahrt vom Flughafen nach Milano C. kann lange dauern. Ich selbst mag den Flixbus nicht.
Gruß, Gerd