Re: Stichstraßen – schöne Täler in den Alpen

von: bk1

Re: Stichstraßen – schöne Täler in den Alpen - 07.09.22 07:37

Danke. Das ist ja recht neu. Die längere Schiebestrecke bergauf und sogar bergab muss man wohl irgendwie zeitlich einplanen.

Wie sieht es aus mit gefährlichen Abschnitten, wo man einen schmalen Weg hat und auf einer Seite wirklich gefährlich fallen kann, wenn man vom Weg abkommt?

Südseite Septimerpass fand ich in der Hinsicht noch komplett OK. Ich würde das aber bergab nicht fahren können, aber der Weg ist breit genug und der Hang auf der Talseite ist meist nicht senkrecht, sondern einfach ein normaler schräger Hang.