Re: Comer See, welche Seite ist die angenehmere

von: michels

Re: Comer See, welche Seite ist die angenehmere - 02.08.22 10:19

Ich bin nur die Ostseite entlang gefahren, aber ich gehe davon aus, dass dies die angenehmere ist. Die SS36 dürfte wohl den meisten Autoverkehr aufnehmen, deshalb war die SP72 entspannt zu fahren. Auf der Westseite wird sich der komplette Verkehr auf der SS340 bewegen.

Es gibt allerdings einen sehr unangenehmen Abschnitt kurz vor Lecco, da wurde ich in einen Tunnel geschickt und kam plötzlich für drei Kilometer auf die SS36. Übelste drei km die ich je gefahren bin. Ich habe gelesen, dass die Zufahrt nun für Fahrradfahrer gesperrt wurde, keine Ahnung wie man da jetzt entlang fahren sollte. Was brouter jetzt vorschlägt sieht jedenfalls immer noch sehr abenteuerlich aus.

Wenn ich da nochmal lang fahren würde, würde ich stattdessen in Varenna die Fähre nach Bellagio nehmen.