Re: Balkanradtour

von: irg

Re: Balkanradtour - 01.08.22 08:09

Noch eine kleine Ergänzung: Dass am Balkan etwas andere Verkehrssitten vor herrschen wie in Deutschland, dürfte euch bewusst sein. V.a. auf stärker befahrenen Straßen in Montenegro (und manchmal auch auf leeren Straßen dort) fällt mir immer wieder ein übergroßes Kuschelbedürfnis von Autofahrern auf. In Albanien habe ich das deutlich weniger erlebt (außer bei den unvermeidlichen Alpha-Kevins in ihren Protzkisten, für die gilt der Vertrauensgrundsatz ohnehin nicht), dafür fahren sie etwas kreativer. Ein Freund hat einmal gesagt: "Es ist ja nicht so, dass sie in Albanien keine Regeln hätten, sie haben nur andere."

Von Split nach Montenegro: Die Küstenstraße finde ich für eine Radtour, die man vielleicht auch noch genießen will, als völlig ungenießbar.

So etwas in der Art dürfte interessanter und weit schöner sein. Das ist jetzt kein ausgearbeiteter Routenvorschlag, sondern eine Idee, an der noch zu arbeiten wäre. Teilweise bin ich sie selbst gefahren. In manchen Ecken müsstet ihr, wie meistens im Hinterland hier, etwas auf Minen aufpassen.

lg!
georg