Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland

von: veloträumer

Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland - 12.02.21 15:16

Sehr hochprozentig ist Asbach, extrem oft zu finden, was mir so nicht bewusst war. Das könnte eine ziemlich Schwips-Tour werden. wein Ich kenne da nachhaltig nur das Asbach im Westerwald, was heimatnah zu meiner ursprünglichen Heimat liegt (gab im Gymnasium auch Mitschüler daher). Asbach als Cognac ist wiederum dem Rheinländer gut geläufig wie der entsprechend auch bekannte Rüdesheimer Café mit Asbach (aber nie getrunken). In den 1960/70er Jahren stand Asbach eigentlich in fast jeder Hausbar,und wurde häufiger dem Postboten angeboten. Ich glaube, heute weit weniger verbreitet und beliebt.