Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland

von: HC SVNT DRACONES

Re: Planung: Kulinarische Rundreise Deutschland - 09.02.21 20:54

In Antwort auf: Holger
In Antwort auf: Frank DD
Wie wärs mit dem Ort "Selters" im Taunus oder auch im Westerwald zu finden.
Gilt für einige Norddeutsche als allgemeine Bezeichnung für "Sprudel".
Die ganzen anderen Bier-und Mineralwasserorte gelten wohl nicht nach Deiner Definition, da meist ein "-er" am Ende des Namens klebt.

Grüsse
Frank


Stimmt, Selters. auch hier manchmal für Sprudel verwendet

Genau, Lich, Warstein etc. passt nicht. Dann ginge ja auch Hamburg, Berlin oder Frankfurt grins

Biere (Sachsen-Anhalt)
Bratwurst (NRW)
Büchsenschinken (Schleswig-Holstein)
Essig (NRW)
Faulebutter (NRW)
Großbeeren (Brandenburg)
Knoblauch (Brandenburg)
Kuchen (Baden-Württemberg)
Kuhfraß (Thüringen)
Linsengericht (Hessen)
Salz (Bayern, Rheinland-Pfalz)
Selters (Hessen)
Weizen (Baden-Württemberg)


Aber für ein Jever passt es prima zwinker Sag Bescheid, falls Du hier im Norden auf der Durchreise bist. Wenn es zeitlich passt, mache ich mich von Bremen aus auf den Weg und trinke gerne eines mit bier

Beste Grüße von
Tom