Re: Pyrenäen-Ost: Kleine Grenzen geschlossen

von: Indalo

Re: Pyrenäen-Ost: Kleine Grenzen geschlossen - 10.01.21 20:44

Hallo hopi!

Ich bin mir natürlich bewusst, dass die von mir geposteten Informationen derzeit nur wenig praktische Relevanz haben. Wären die erwähnten kleinen Grenzübergänge wegen Corona geschlossen worden, hätte ich das auch gar nicht erwähnenswert gefunden. Dann wären sie ja auch wieder offen, wenn mensch sich in der Gegend wieder unbeschwert rumtreiben können wird.

Da die Sperrungen aber mit Migrationskontrolle begründet, und die vor allem auch unbefristet sind, dachte ich mir, das hätte schon einen gewissen Informationsgehalt. Nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund, dass einige dieser Pässe durchaus eine lange Geschichte als Fluchtwege Illegalisierter in beide Richtungen haben.
Wie lange und wie genau diese Sperrungen dann letztendlich exekutiert werden, weiss ich natürlich auch nicht.

Mein Post ist natürlich zugegebenermaßen auch ziemlich nerdig, weil ich in der Gegend schon öfter unterwegs war und die drei östlichen Übergänge zum Teil schon mehrfach befahren habe. Sind allesamt schöne, verkehrsarme und sehr empfehlenswerte Übergänge mit dem Fahrrad.

Ich wünsch uns allen jedenfalls, dass wir bald wieder dort unterwegs sein können, wo auch immer wir wollen!

soweit..

Gute Fahrt!
Cj