Re: Pyrenäen-Ost: Kleine Grenzen geschlossen

von: hopi

Re: Pyrenäen-Ost: Kleine Grenzen geschlossen - 10.01.21 07:15

In Antwort auf: Indalo
Begründet wird dies als Maßnahme gegen illegale Migration und gegen das Einsickern von Terroristen nach Frankreich. Die Zahl der in Spanien ankommenden Flüchtenden stieg stark an im letzten Jahr und der Attentäter von Nizza im Oktober 2020 kam von Italien aus über die grüne Grenze.
schade, dass zur Abwehr solcher potentieller Gefahren zu Grenzschliessungen gegriffen wird.
Zitat:
Wie strikt dass dann mit dem mitteleuropäischen Radfahrer gehandhabt werden wird, wage ich mich derzeit nicht zu beurteilen.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation stellt sich diese Frage eigentlich nicht. Wenn ich mich nicht irre, werden sowohl Frankreich als auch Spanien durch das RKI zur Zeit als Risikogebiete eingestuft. Vielleicht sollte man wirklich touristische Reisen in oder durch solche Gebiete einstweilen unterlassen. Hoffen wir, das es in einigen Monaten wieder anders sein wird. Ich möchte auch gerne meine im vergangenen Jahr ausgefallenen Reisen nach und durch Frankreich nachholen.