Re: Alpentour

von: natash

Re: Alpentour - 09.01.21 11:11

Servus Gina,
lass Dich durch die Kommentare bezüglich Schwierigkeit der Strecke usw nicht schrecken. Bergauffahren ist wesentlich angenehmer als in den Ebenen des Nordens gegen den Wind zu kämpfen. Du darfst nur nicht den Fehler machen zu schnell in den Berg hineinzufahren. Am besten legst Du einen kleinen Gang ein und genießt das Auffahren. Wenn Du meinst ein Päusle zu brauchen, erfreust Du Dich einfach an der Aussicht und isst eine Kleinigkeit (einen Hungerast kannst Du nämlich nicht gebrauchen). Und wenn Du genug hast, suchst Du spontan eine Bleibe für die Nacht, Du bist in einem touristisch voll erschlossenen Gebiet.
Berge verlieren auch für ungeübte ihren Schrecken, wenn sie in Ruhe und ohne Hast angegangen werden, sie machen möglicherweise sogar ausgesprochen süchtig.
Schau einfach, dass Du vorher schon ein paar km in den Beinen hast (und Höhenmeter nach Möglichkeit auch), dann ist der Spaßfaktor höher.
Und bleibe einfach flexibel in der Planung, auch das Wetter kann umschlagen und das ist, wenn man grad in der Höhe ist, weniger schön.
Gruß
Nat