Re: Nordseeträume - die Reiseplanung

von: HeinzH.

Re: Nordseeträume - die Reiseplanung - 07.01.21 10:37

Moin Jonas!
In Antwort auf: Fahrradfips
Moin,
mal mein Senf zum schleswig-holsteinischen Teil:
- Nur am NOK entlang fahren solltest du nicht, das wird schnell langweilig und du siehst wenig vom Land... (....)
Wer wie wir beide von der Küste kommen, wird dies so empfinden. Ich selbst bin (ganz früher ;)) während meiner Zeit bei der Marine gern am NOK* entlang geradelt und bin später, 2003 mit meiner aus dem Binnenland stammenden Partnerin von Brunsbüttel nach Kiel geradelt. Gerade für Shiplovers aus dem tiefen Süden ist es von Reiz, einen oder zwei Tage lang quasi in Tuchfühlung mit dicken Pötten und Kümos zu radeln.
Für diejenigen, welche mit einem Kinderanhängergespann, einem Handbike oder einem mehrspurigen Fahrrad unterwegs sind, hat ein Mitglied des Liegeradforums eine Route entwickelt, welche z.T. nicht die Betonplattenspuren des NOK-Betriebswegs nutzt:
NOK-Radweg - Die Alternative Ganz in der Nähe befindet sich übrigens bei Neuendorf der mit -3,54m tiefste natürliche Punkt Deutschlands.
Bis denne,
HeinzH.

*Das S-H trantutenderweise die vom Bund zur Ertüchtigung von Betriebswegen an Bundeswasserstraßen für den Radverkehr bereitgestellten Mittel nicht abruft steht auf einem anderen Blatt...