Re: Nordseeträume - die Reiseplanung

von: Fahrradfips

Re: Nordseeträume - die Reiseplanung - 01.12.20 18:24

Moin,

mal mein Senf zum schleswig-holsteinischen Teil:
- Nur am NOK entlang fahren solltest du nicht, das wird schnell langweilig und du siehst wenig vom Land
- Wenn du nicht nach Hamburg willst, ist die Fähre Wischhafen-Glückstadt tatsächlich die einzige Möglichkeit, über die Elbe zu kommen. Ist aber ein kleines Erlebnis und an Bord gibts Kaffee und Würstchen. Es gäbe noch die Querung Lühe-Schulau mit der "Dat Ole Land 2" vor den Toren Hamburgs, ist dir aber vermutlich zu weit westlich.
- Mein Vorschlag: Ab Glückstadt (Altstadt angucken!) am Nordufer der Stör nach Itzehoe, ab da evtl. diese Strecke (wobei ich etwas weiter östlich fahren würde) bis zum Kanal, am Kanal entlang bis Rendsburg. Durch den Fußgängertunnel den Kanal unterqueren (Schwebefähre geht ja gerade leider nicht). Weiter wie schon vorgeschlagen durch die Hüttener Berge, evtl. Eckernförde, zur Schlei (Fähre Missunde oder Brücke in Lindaunis.) Rückfahrt dann ab Schleswig oder Flensburg.

In Ostfriesland solltest du tatsächlich Leer und Umgebung mit einplanen.