Re: Wild zelten, und duschen?

von: ro-77654

Re: Wild zelten, und duschen? - 08.03.16 21:40

In Antwort auf: kawa9999
Hi,
vielleicht gab es schon das Thema, habe aber nicht viel gefunden.
An die wild-zeltende: wie macht Ihr eigentlich mit duschen? Wir haben noch nie wild gezeltet, und die Option "einfach nicht duschen" ist leider aus verschiedene Gesundheitsgrunden nicht praktikabel.
Die Option Bach/Fluss/See kennen wir schon aber wie ist es z.B. in Iran, oder in Zentralasien? Da stelle ich mir schon schwierig vor, jeden Abend einen Fluss zu finden.
Zum Thema noch eine Frage: wie ist es z.B. mit Nackt-baden (zum Reinigungszwecken :-) ) in Länder wie Iran? Ist es überhaupt erlaubt?

Vielen Dank!!
manuel


Da benutze ich je nach Tour zweierlei: Entweder eine 0,7-Liter-Trinkflasche, die beim Duschen aufgefüllt wird. Oder einen Duschsack von Sea to Summit - kompakt und leicht.
Fluss würde ich vermeiden - gerade wegen der Hygiene. Völlig nackig muss man ja nur kurz sein - also Badehose mitnehmen. Eine gute Zeit sind die letzten Minuten der Dämmerung (aus wenigen Metern Entfernung von andeen Menschen nicht zu sehen und noch kleine Lichtquelle zum Sehen nötig), wobei zu dieser Zeit Mückenangriffe die Angelegenheit oft beschleunigen.