In Antwort auf: BeBor
In Antwort auf: AndreMQ
Oder man macht es richtig wie z.B. in NL, wo sehr genau per Haifischzähne - also ohne Schilderwald - die Vorfahrt feingesteuert wird und es funktioniert.

Die forsche Tante, die mich mit ihrem Auto im Januar robust vom Rad geholt hat, war trotz Haifischgebiss UND Vorfahrt-beachten-Schild zunächst noch völlig überzeugt, das ich ihr die Vorfahrt genommen hätte. Schließlich galt an der Stelle 30 Jahre vorher lang rechts vor links.

Bernd
... ja gut, es ist normal, dass Regeländerungen von Leuten, die die Strecke seit ewig wie in Trance fahren, einfach nicht wahrgenommen werden. Im obigen Beispiel Amsterdam wird das nach Regeländerungen auch passieren. Nur werden nicht ständig die Regeln geändert.