In Antwort auf: Gravelbiker_Berlin
Noch was Versöhnliches: Mir ist heute morgen auf dem Radweg zur Arbeit aufgefallen, dass E-Biker meine Freunde werden könnten: Die Radwege sind doch verstopft mit Volk, was das Vorankommen behindert. Hundeausführer, Spaziergänger, Langsamradfahrer, die nebeneinander fahren, Reiterinnen, ... Was würden Autofahrer sagen, wenn es plötzlich hieße, man darf auf der Autobahn picknicken, Hunde ausführen, reiten, usw.



Frage mich gerade,
- wieviel Reiter so auf den Radwegen unterwegs sind….
-ob es überhaupt noch eine Gruppe gibt, die Dich nicht stört.

Immerhin sind die E-Biker auf einem wieder deine Freunde. Wie sich das Fähnchen im Winde dreht…

Ach ja: hin und wieder vorausschauen fahren, vielleicht rechtzeitig die Klingel zu verwenden, bei Kindern sowie so sehr langsam vorbei fahren
Deutlich effektiver und entspannter als sich nach jeder Tour über die ach so vielen störendere Menschen und Tiere zu ärgern, die mit dem gleichen Recht unterwegs sind wie Du…

Rennrädle