In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: m.indurain
In Antwort auf: iassu
fahren mit motorischer Unterstützung ist kein Fahrradfahren. Fertig.


Was denn sonst? Die Tretbewegung ist die gleiche. Die Sitzposition ist die gleiche. Die Leistung ist (sofern vom Fahrer gewollt) die gleiche.

Gut.
Dann ist Strampeln auf dem Hometrainer auch Fahrradfahren.


Zumindest für das Fahren auf der Rolle sehen das sehr viele so. Immerhin benutzt man dazu ein echtes Muskelfahrrad und der Motor wird nur dazu eingesetzt, Widerstand zu erzeugen. grins