In Antwort auf: m.indurain
In Antwort auf: iassu
fahren mit motorischer Unterstützung ist kein Fahrradfahren. Fertig.


Was denn sonst? Die Tretbewegung ist die gleiche. Die Sitzposition ist die gleiche. Die Leistung ist (sofern vom Fahrer gewollt) die gleiche.

Man muß für dieses Thema mehr Sensibilität an den Tag legen. Die Unterschiede liegen im Verborgenen.
Es kommt eben darauf an, ob irgendwelche zusätzliche Unterstützung der eigenen Muskelkraft vorliegt oder nicht. So ist das sogenannte "Radfahren" mit Rückenwind eigentlich ein Fahren mit windiger Unterstützung und ist somit kein Fahrradfahren. Analog verhält es sich mit dem bergab "Radfahren", dort hilft die Gravitationskraft wie beim Ebike die Motorkraft. Es ist auch kein Fahrradfahren. Fertig.