Moin Räuber,

meine Antwort direkt an Deinen Eingang um niemanden direkt auf die Füße zu treten. zwinker

Das ganze erinnert mich an "Diskussionen" bezüglich Fotografie.
Analag gegen Digital. Das wurde sogar mal bei Inspektor Barneby thematisiert.
Wenn auch nicht besonders gelungen.

Digital ist keine Fotografie...!
Pedelec ist nicht wirklich Radfahren...!

Liebe Leute und Mitforisten was geht hier ab?

Beides hat nachteile, beides hat seine Vorteile und eine jede / ein jeder
mag sich die für ihre / seine persönlichen Bedürfnisse
das raussuchen was sie / er bevorzugt.
Möglichkeiten und Wünsche spielen hier die Rolle und keine pseudo Definition.
Und wer darf hier Radfahren definieren?

Inwieweit das ganze Umweltverträglich ist (Akku, Elektronik, usw.) möge jeder gemäß seiner / ihrer Bedürfnisse in die Entscheidung einfließen lassen.
Das kan man aber auch auf andere Bereiche des Lebens ausdehnen und somit ist jeder
entsprechend in seinem / ihrem Leben gefordert.

Ich möchte aber noch etwas anmerken...
Persönlich glaube ich das man auch mit Motorunterstützung Radreisend unterwegs ist.
Und dies auch Radreisen nennen darf.
Daher vermisse ich hier zwischen "Treffpunkt" und "Dies und Das" doch ein entsprechendes Thema, wo die Bedürfnisse jener welcher, die gerne einen Akku und Motor am Rad haben möchten berücksichtigt werden.

Von daher allen gute Fahrt, Gruß Hans.