In Antwort auf: Gravelbiker_Berlin
Der eine von denen war megafett, schlapp, keine Körperspannung, ein einziges Elend. Dieser Typ wäre den Berg nicht mal zu Fuß nicht hochgekommen, den er mit dem E-Bike bewältigt hat!

Man kann sich aber auch grob verschätzen in der Bewertung anderer Radfahrer.
Wenn du mich z.B. heute Abend auf dem Weg zum Biergarten auf dem Pedelec fahren siehst, wirst du den gleichen Eindruck bekommen. Denn ich fahren den kurzen Berg mit höchster Unterstützung und minimalem Körpereinsatz hoch, um die Fahrt zu geniessen und nicht total verschwitzt im Biergarten anzukommen.
Daß ich vorher mit einen Biorad zur Arbeit gefahren bin, wie jeden Tag (insges. 40km 520 Höhenmeter) siehst du mir dann nicht an.

Ludger