Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (Joachim143, Claudia, cterres, iassu, alfaorionis, amati111, IndianaWalross, 10 unsichtbar), 119 Gäste und 177 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25533 Mitglieder
85004 Themen
1287942 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4035 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
Off-topic #1255768 - 20.12.16 16:22 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: Toxxi]
IndianaWalross
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 999
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: IndianaWalross
Ich hab das auf meinem Balkon des nachts schon x mal getestet > normale Brille V.S. orange Radbrille - die tun sich genau NULL bei mir.
Hab x Mal hin und her gewechselt - ich sehe exakt gleich mit beiden wenn ich mich umsehe. Egal ob ich zur Straßenbeleuchtung schaue oder in den finsteren Garten - es bleibt gleich. Wird weder heller noch dunkler. verwirrt

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber das glaube ich einfach nicht.


Dann lass es?
Mir ist es auch egal ob jemand mir glaubt oder meiner Meinung ist, bin ja kein religiöser Bekehrer. Für mich ganz subjektiv erscheint es so, keine Ahung ob das nun nachmessbar wäre oder nicht *Achselzuck*
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1259876 - 12.01.17 12:37 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: IndianaWalross]
schwawag
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 113
Bei Veloplus gibt es eine ganze Sammlung von Ohrwärmern: hatte selber so etwas wie die Helmcap Junior, aber von Gore und derzeit ganz ähnlich gebaute Unterziehmützen von Aldi (gab es für SFr 5) in unterschiedlichen Stärken. Sieht halt etwas bescheiden aus (wie eine Badekappe), klappt aber auch mit Brille problemlos. Denke, ich werde 'mal noch so etwas wie diese Kappe von Löffler kaufen, die geht hinten und an den Ohren ziemlich weit 'runter. Hat jemand Erfahrung mit den ear bags?
Edit: kaufe Kleidung nur im Laden, denn sie muss einfach passen.

Geändert von schwawag (12.01.17 12:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#1260800 - 16.01.17 20:12 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: Mütze]
fantis-freund
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 66
Guten Abend.
Ich hab zwar jetzt nicht den ganzen Faden gelesen, aber auch auf die Gefahr hin, dass das schon jemand schrieb werf ich mal noch hier ein:
Woolpower Balaclava Lite black/light green
Hört generell auf den Namen Balaclava und gibts natürlich nicht nur von Woolpower.
Hat sich für mich selbst mit ohne Haare auch im Nordschwedischen Winter bewährt...
Grüße: Jonas
Nach oben   Versenden Drucken
#1260868 - 17.01.17 07:09 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: fantis-freund]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1685
Danke Jonas, diese Dinger kenne ich. In diesem Faden ging es aber auch um den kleinen Luftzug, der die Brillenbügel entlang entstehen kann und kalte Luft zu den Ohren leitet.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1260872 - 17.01.17 07:43 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: Mütze]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15446
Und ich frage mich nach wie vor, warum du die Brille nicht über die Mütze setzt... verwirrt

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1260906 - 17.01.17 11:21 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: Toxxi]
Blechroller67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 101
In Antwort auf: Toxxi
Und ich frage mich nach wie vor, warum du die Brille nicht über die Mütze setzt... verwirrt

Gruß
Thoralf


Scheint wohl so zu sein, dass es, weil es nicht in den "rules" steht, auch nicht geht ;-)
Allerdings steht in den "rules", dass der Brillenbügel über dem Helmband liegen muss. Wenn der Frager also Helmträger ist, dann wird das ein arges Gewurschtel, den Brillenbügel über den Helmriemen, aber unter die Mütze zu bekommen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1260962 - 17.01.17 13:49 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: Toxxi]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1685
Aber Thoralf, Thoralf, Thoralf, das tue ich doch jetzt.
Wollts nur nicht so herumposaunen, weil ich nicht selber gleich draufgekommen bin.
Habe mir aber dann jetzt die richtige Brille + richtige Kopfbedeckung zugelegt.
Zwar zieht es jetzt noch ein bißchen die Nase lang oder von oben in die Brille rein (besonders im Moment, wir hatten schon 20 Grad minus hier).
Aber ansonsten ist mein Problem schon wesentlich besser.

Und wenn ich mit Helm fahre, dann ist die Reihenfolge: Kopfbedeckung, Brille und den Helm noch oben drauf. Und ich fahr praktisch bei jedem Wetter.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1261005 - 17.01.17 17:20 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: schwawag]
joshu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 363
In Antwort auf: schwawag
Hat jemand Erfahrung mit den ear bags?
Edit: kaufe Kleidung nur im Laden, denn sie muss einfach passen.


ja, meine Freundin die keine Mütze ausstehen kann hat die und schwört drauf, will nichts anderes mehr haben. Man "klickt" sie fest und nach 5min hat man vergessen dass man sie drauf hat, nur dass plötzlich die Ohren warm sind.Nur im Schlafsack wenn man auf der Seite schläft können sie auf dauer unangenehm werden. Von Problem im Zusammenhang mit ihrer Brille hat sie noch nie was erwähnt
Die Gefahr dass man sei beim Fahren aus versehen abstreift/verliert halte ich für sehr gering. Nur bin ich jemand der alles was unter einer gewissen Größe ist Verliert/Verlegt weshalb diese Earbags nichts für mich sind...
mein Fotoblog: www.joshu.cf

Geändert von joshu (17.01.17 17:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1261116 - 18.01.17 06:59 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: joshu]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1685
Wie arg beeinflussen die denn das Hörvermögen ?
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1271947 - 20.03.17 07:53 Re: Guter Schutz gegen kalte Ohren [Re: Mütze]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1685
Ich antworte mir hier mal selber, denn ich habe eine Arbeitsschutzbrille gefunden, die überall um die Augen herum dicht abschließt, oben aber kleine Belüftungslöcher hat, so daß sie auch bei Anstrengung nur wenig beschlägt. Gehalten wird sie von einem Gummizug. Ich schlappte gerade so mir nichts, Dir nichts durch einen der zahlreichen Garten- und Baumärkte hier in der Gegend, da hing sie einfach so im Regal. Und ich habe Jahre lang nach sowas gesucht.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3


www.bikefreaks.de