Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
43 Mitglieder (Sommerwuschel, viajelargo, kuhbe, obstsalat, Fynn, dietrich, willi44, JimmiBondi, 12 unsichtbar), 143 Gäste und 62 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
21619 Mitglieder
70444 Themen
1026168 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 5048 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#811050 - 21.03.12 23:09 Iran-Visum
zweiradmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 95
Hallo,

im Visaantrag für Iran muss man den Grenzort angeben,
in dem man einreisen will.
Wie sind Eure Erfahrungen, wenn man diesen nicht weiß
zum Zeitpunkt des Antrags, irgend etwas angibt und dann
von woanders nach Iran einreist?

Hat jemand damit schon mal Probleme gehabt bei der Einreise?
Nach oben   Versenden Drucken
#811088 - 22.03.12 07:50 Re: Iran-Visum [Re: zweiradmann]
gw_köln
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 265
Unterwegs in Deutschland

Hallo, wir hatten am Ende einen anderen Einreise-Ort und Land als im Visum. Bei uns (allerdings irakische Grenze) war das kein Problem.
Grüße
Gunda
Nach oben   Versenden Drucken
#812355 - 26.03.12 13:51 Re: Iran-Visum [Re: gw_köln]
erikah
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 114
Also. Komme gerade vom Konsulat in Trabon und wir mussten für die 2 Wochen KAEMPFEN. Eigentlich haette es nur eine gegeben. traurig Unglaublich (schade).
Nach oben   Versenden Drucken
#812390 - 26.03.12 15:00 Re: Iran-Visum [Re: erikah]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 795
... und mein Visum in den Iran 2009 wurde abgelehnt. Hab den Flug dann eine Woche vor Abflug storniert. Zum Glück kostete das blieb ich nur auf 50 Euro des Flugpreises sitzen, da ich ja die offizielle Bescheinigung hatte, dass das Visum für mich als Individualreisende ohne Gruppe abgelehnt wurde.
Kann jetzt aber anders sein, damals ging es dort ja hoch her.
Ach ja: Und da war der Einreiseort klar, denn der Visaanforderung lag eine Kopie des Hin- und Rückreiseflugs bei.

Grüße, Steffi

Geändert von steffi_tr (26.03.12 15:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#812706 - 27.03.12 10:14 Re: Iran-Visum [Re: steph_tr]
juemue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Vielleicht sollte man sogar als Fernreiseradfahrer,dem es vor nichts und niemandem graust auch mal eine Tageszeitung zur Hand nehmen.So wie es zur Zeit aussieht, droht hier doch eine recht heftige Auseinandersetzung zwischen Israel und dem Iran.Selbst der deutsche Verteidigungsminister scheint damit zu rechnen,das Israel hier so bald keine Ruhe gibt und den Prozess weiter schüren wird.Kein Wunder also,wenn die Auslandsvertretungen des Iran im Moment auf stur stellen und Visaerteilungen werweigern oder verzögern.Jürgen,zzt Rize/Türkei




Geändert von juemue (27.03.12 10:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#823931 - 03.05.12 10:31 Re: Iran-Visum [Re: juemue]
Tasting Travels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 289
Unterwegs in Australien

News: Ein Holländisches Paar hat grade 30 Tage bekommen. Hat einen Tag gedauert. In Trabzon. Mit ihnen haben ein Amerikaner (USA nehme ich an), ein Australier und ein Brite angefragt. Bei denen hats ne Woche gedauert aber auch 30 Tage gegeben. Wir sind in etwa ner Woche in Trabzon und werden euch auf dem Laufenden halten. Kosten: 75 € und 3 Passbilder. War wohl sehr unkompliziert.
Ich hoffe, bei uns läufts genauso... :-)
www.tastingtravels.com Empathie durch Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken
#824552 - 05.05.12 08:19 Re: Iran-Visum [Re: Tasting Travels]
Stefango
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 34
Es gibt auch in Batumi, Georgien noch eine iranische Vertretung mitten in der Stadt.
Ich war nicht drin aber nebenan bei der aserbaidschanischen Vertretung. Dort gibts relativ unkompliziert Visa. 3 Tage warten und glaube 50 oder 60 Dollar waren das.
Nach oben   Versenden Drucken
#827294 - 14.05.12 12:43 Re: Iran-Visum [Re: Stefango]
Tasting Travels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 289
Unterwegs in Australien

Wir sind grad auf dem Weg zum Konsul in Trabzon. Hoffen, euch heute Abend positive Info geben zu können .... Insallah....
www.tastingtravels.com Empathie durch Radreisen

Geändert von Tasting Travels (14.05.12 12:44)
Änderungsgrund: Sonderzeichen auf türkischer Tastatur ....
Nach oben   Versenden Drucken
#827432 - 14.05.12 20:33 Re: Iran-Visum [Re: Tasting Travels]
Tasting Travels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 289
Unterwegs in Australien

Fertiiiiiiig!
Trabzon: Montag, 14.05.
Konsul geöffnet vormittags bis 12 Uhr und dann wieder 14.30 bis Nachmittags. Wir waren um 12.30 Uhr da und haben uns die Wartezeit mit der Suche nach einem Kopftuch verkürzt (ein Stück die Straße rauf auf der linken Seite gibt es einen kleinen billigen Laden).
Um 14.30 Uhr rein, je ein Formular ausgefüllt und die Passbilder (im Laden wussten sie die richtige Größe und dass ich ein Kopftuch aufhaben muss, nicht lachen darf und keine Brille auf haben darf) plus Pässe abgegeben. Dafür gab es im Ausgleich einen kleinen Zettel mit dem Namen einer Bank wo ich als Deutsche 75 € und Roberto als Mexikaner 45 € einzahlen mussten. Dann gings wieder zurück, wo gleich die Pässe mit neuem Sticker abgeholt werden durften. Die beantragten 30 Tage gab es auch prompt. Das wars. Hat keine 3 Stunden gedauert.
Das ist unser Mai-Update. Ich wünsche euch alles zukünftigen Beantragern ebenso viel Glück und eine einfache Abhandlung.
PS: Ich habe im Konsul sicherheitshalber mal das Kopftuch probeweise aufgesetzt (man ist ja in einer Botschaft quasi schon im Land und womöglich ebenso im Konsul). Keine Ahnung, ob mir das extra Punkte gegeben hat, jedenfalls hat die Frau etwas über mich geschmunzelt, als es mir nach und nach aus dem Gesicht gefallen ist.
Als mitzunehmendes Geld haben wir für 30 tage 900 Dollar angegeben. Beim Abholen sagte der Mann, wir sollten lieber 3000 Dollar mitnehmen. Haben uns für den Tipp bedankt und versichert, das dann auch zu tun. Aber es hat nichts geschadet.
So. Ich bin froh, dass ich auch endlich mal eine Antwort geben kann und nicht immer nur Fragen stelle :-)
Gute Reise allerseits - viel Spaß in Trabzon!
Annika
www.tastingtravels.com Empathie durch Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken
#837629 - 18.06.12 12:08 Re: Iran-Visum [Re: gw_köln]
Tasting Travels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 289
Unterwegs in Australien

Wir stehen jetzt auch vor diesem Problem: Haben in Trabzon angegeben, durch Azerbaidschan einzureisen und werden nun doch ueber Armenien kommen. Hat da sonst noch jemand Erfahrungen? Gunda, danke fuer deine Info! Ich kann bisher nur hoffen dass es bei uns genauso gehen wird....
Beste Gruesse aus Tiflis,
Annika
www.tastingtravels.com Empathie durch Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de