Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
18 Mitglieder (Pierrot, alfaorionis, jmages, fahrstahl, jutta, wolfgang 65, 8 unsichtbar), 57 Gäste und 77 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
24961 Mitglieder
82834 Themen
1251337 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4218 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 100  < 1 2 3 4 ... 99 100 >
Themenoptionen
#428772 - 07.04.08 22:40 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: HeinzH.]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 30078
Zitat:
wenn man die zu schneidende Stelle mit Lötzinn tränkt und dann schneidet....

Stimmt, so geht das auch. Ich hätte nicht gedacht, dass jemand noch an die alten Hausmittel denkt.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#428807 - 08.04.08 04:34 Re: UR 3: Der mit dem Wolf tanzt... [Re: Thomas1976]
Transterra
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 335
In Antwort auf: Thomas1976


Zum Steppenwolf:
Um was für eine Rahmengröße handelt es sich denn hier? Der Rahmen kommt mir sehr klein vor, das kann aber doch ein wenig täuschen!

Ansonsten gefällt mir das Rad (bis auf die Federgabel bäh )



Hallo Thomas: Die Rahmengröße ist 50 und dein Blick hat Dich nicht getäuscht...der Rahmen ist wirklich eher klein
..da ich mit 172 cm aber auch nicht gerade ein Hüne bin geht das in Ordnung grins

Die Federgabel stört bisher noch nicht bis aufs Gewicht ... Thomas bist Du generell eher für Starrgabeln zu haben? Oder meinst Du rein optisch gefällt Dir meine Federgabel nicht? *neugierigerblick*


Ach so ja Mario - Vielen Dank für Deine Mühen - hast Du mal wieder wirklich Super gemacht träller

Gruß Timo
----
Etwas Besonderes sein, das will jeder; das ist etwas sehr Gewöhnliches. Etwas Gewöhnliches sein, das will fast keiner; das ist in der Tat etwas Besonderes.
Nach oben   Versenden Drucken
#428917 - 08.04.08 13:41 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Falk]
LudgerP
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1826
In Antwort auf: falk

Zitat:
wenn man die zu schneidende Stelle mit Lötzinn tränkt und dann schneidet....

Stimmt, so geht das auch. Ich hätte nicht gedacht, dass jemand noch an die alten Hausmittel denkt.

Falk, SchwLAbt


Stimmt nicht immer. Manche (vielleicht alle ?) Seilzüge sind irgendwie geschmiert (vielleicht schon durch den Herstellungsprozeß ?), dann nimmt er kein Lötzinn mehr an und das Fett (oder Öl) gänzlich runterzukriegen ist mir noch nicht gelungen. Ich arbeite mit dem Spezialschneider.

Grüßle, Ludger
Nach oben   Versenden Drucken
#428926 - 08.04.08 14:22 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: LudgerP]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3102
In Antwort auf: LudgerP
Ich arbeite mit dem Spezialschneider.

Grüßle, Ludger

Ich habe meine Züge bis jetzt mit der Blechschere immer sauber kürzen können.

Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#428958 - 08.04.08 16:14 UR 3: Vom Allwetterfahrer... [Re: der tourist]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Als kleiner Nachschlag..."





"zu meinem Rädchen. Letzten Sommer gings mit Zelt und Campingausrüstung..."





"auf große Tour - gestartet in Bonn, an Rhein und Mosel entlang, flott über Trier nach Frankreich rein."





Noch ein paar Worte von Mathias ("Allwetterfahrer") zu seinem Rad, ein Gudereit LC90: "Absolut problemlos, nur ein Platter auf 2500km."





"Geniales Fahrverhalten. Zu meckern gab es nur die fehlende Lenkertasche und der Sattel."





"Beide Probleme sind inzwischen behoben."

Und für andere Probleme hätten wir
UR 2: Noch ein Schwarzes! (Ausrüstung Reiserad) lach

Viele Grüße Mathias


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#429128 - 09.04.08 09:00 Re: UR 3: Vom Allwetterfahrer... [Re: dogfish]
Allwetterfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 303
Hallo Mario,

vielen Dank für die wiedermal perfekte Präsentation!

Sieht toll aus party

Viele Grüße,

Mathias
Nach oben   Versenden Drucken
#429194 - 09.04.08 12:32 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: Allwetterfahrer]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2497
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
Dann möchte ich auch mal eines unserer Räder vorstellen. Genauer unser nagelneues Bike Friday Falttandem. Los gehts:




Wie man sieht passt es gut in den Kofferraum. man bekommt es auch so rein, dass man noch alle Sitzplätze benutzen kann. Nun ein paar Details:



Mechanische Scheibenbremsen Avid BB7 MTB bremsen hervorragend und sind beim falten praktischer als Hydraulische.



Zur Zeit hat es noch eine DualDrive 3x9. Die Vorbereitung für Rohloff ist aber in sofern gegeben, als das Ausfallende eine interne Drehmomentstütze erlaubt.



Blick auf den einen Faltpunkt.



Vorne SON mit Scheibe. Er ist noch arbeitslos, weil das Licht erst noch dran kommt.



Chris King ist auch dabei.



Und so sieht es insgesammt aus. Ein Tubus für hinten liegt schon bereit, Licht kommt noch dran und dann kanns losgehen. Die Titansattelrohre haben sehr schön dämpfende Eigenschaften. Die Stokerin fragte trotzdem schon eine Federsattelstütze an. Mal sehen was wir da machen.
Grüße
Seb.
Nach oben   Versenden Drucken
#429197 - 09.04.08 12:42 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: brotdose]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17202
schönes Rad.
Mir scheint allerdings die hintere Sattelstütze arg dünn für die enorme freie Biegelänge. Was hat die denn für einen Durchmesser?

Wofür ist denn die Kupplung auf der linken Seite?

job
Nach oben   Versenden Drucken
#429199 - 09.04.08 12:46 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: Job]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2497
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
muss den Durchmesser mal nachmessen. Meine Stokerin ist zwar sehr groß, aber auch sehr leicht, Das geht also ganz gut.
Die Kupplung ist für einen Trailer von Bike Friday, den wir allerdings "noch" nicht haben.
Grüße
Seb.
Nach oben   Versenden Drucken
#429237 - 09.04.08 14:15 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: brotdose]
Hesse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1138
Insgesamt scheint mir das Teil eher für Leichtgewichte gebaut zu sein, denn wenn überhaupt, ist die Sattelstange des vorderen Sattels auch nicht viel stärker und da stützt sich ja auch noch der Hintermann ab, ...

Ich glaube ich mit meiner starken 0,1 t Lebendgewicht, hätte nicht lange Freude daran.

Ansonsten ist das schon ne ganz interessante Idee.

Bis dann
Eberhard
Wie war das noch mal mit dem Steine-werfenden Elefanten im gläsernen Porzelanladen?
Nach oben   Versenden Drucken
#429242 - 09.04.08 14:36 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: Hesse]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2497
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
wir sind etliche verschiedene Tandems Probe gefahren und da schlägt sich das Bike Friday wirklich super was Stabilität angeht. Man sieht es ihm zwar nicht an, aber wirklich deutlich spürbar steifer fanden wir eigentlich nur ein Santana. Aber das läßt sich bekanntermaßen nicht falten.
Gerade bei einem Tandem ist das falten ein entscheidenter Vorteil. Der Transport ist ansonsten schon erheblich schwieriger.
Das vordere Sattelrohr ist übrigens deutlich dicker.
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#429270 - 09.04.08 16:30 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: brotdose]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
In Antwort auf: primat

Die Kupplung ist für einen Trailer von Bike Friday, den wir allerdings "noch" nicht haben.


Ich dachte immer, dieser "koffer-Transport-anhänger" ist bei den Fridy-Falträdern immer bei. Bei dem Preis eigentlich selbstverständlich oder??

Nicht desto trotz ein tolles Gefährt, Respekt!
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.

Geändert von biker67 (09.04.08 16:31)
Nach oben   Versenden Drucken
#429271 - 09.04.08 16:35 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: brotdose]
Ronald_Ritzel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 361
In Antwort auf: primat
Santana. Aber das läßt sich bekanntermaßen nicht falten.

...da wurdet ihr leider falsch beraten. Schau mal auf diese Seite etwas weiter unten.

Gruß Ronald
Nach oben   Versenden Drucken
#429287 - 09.04.08 17:10 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: Ronald_Ritzel]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2497
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
zerlegen mit S&S Kupplungen kann man fast alles, aber falten kann man ein Santana nicht. Das falten dauert etwa 2 Minuten, das zerlegen wesentlich länger.
Außerdem wäre ein Santana mit S&S etwa doppelt so teuer und nicht Rohloff geeignet.
Aber schön sind sie natürlich auch.
@biker67: Nee, der Trailer ist nicht dabei, leider. Und billig ist er auch nicht wirklich mit 2 Koffern fürs Tandem.
Grüße
Seb.
Nach oben   Versenden Drucken
#429358 - 09.04.08 22:12 UR 3: "Manni" [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Im Frühjahr 2007 kam es "Peter Zöllner" in den Sinn,
der Anfang ist also noch älter als UR 2: Alt und neu...

"Mit dem Rad neben eintägigen Radtouren auch mehrtägige Reisen absolvieren,
dafür war mein damaliges Rad vom Rahmen und der Ausstattung absolut nicht geeignet."





"Bei ebay konnte ich mit etwas Glück sehr günstig einen CroMo-Rahmen der VFD-Fahrradmanufaktur
und ein paar Zubehörteile erstehen. Es dauerte eine kleine Ewigkeit bis die Sachen kamen. Der Verkäufer
schickte als Entschuldigung noch ein paar weitere Sachen mit, die aber an *Manni*, wie ich es getauft habe,
nicht zum Einsatz kamen. - Rahmenhöhe 54 cm, Oberrohr 55 cm, Steuersatz 1", Gewicht mit Gabel ca 2000g."





"Der Rahmen war ursprünglich postgelb, die Gabel schwarz. Nach Rücksprache mit meinem Bike-Shop haben wir Rahmen und Gabel zum
Pulverbeschichten geschickt. - Die Farbe ist Perlmut-Weiss (RAL-Ton) matt. - Das Ergebnis war überragend, die Teile sahen aus wie neu."

"Der Anhänger stammt vom Penny (49,99 €) - die Befestigung am Rad ist in keinster Weise komfortabel und sicher auch nicht ausgereift."





"Nach wenigen Monaten Keller-Pause waren bereits Roststellen zu sehen. Aber es passt eine Klappkiste hinein - und beim BobYak nicht."





Nach vielen Stunden der Diskussion mit meinem Bike-Shop wurden die restlichen Teile passend zu den vorhandenen ausgewählt. Bis dato
vorhanden (von Forenteilnehmern bekommen, bei ebay ersteigert oder gekauft): Rahmen VFD, Gabel (vermutlich VFD) mit Low-Rider-Ösen,
Magura-HS33 *blue* mit Alutech-Brakebooster, Selle Royal Gel-Sattel, SKS-Schutzbleche (Kunststoff), Tubus-Cargo/-Tara, Flaschenhalter
(1x normal, 1x für große PET - Flaschen), Modolo-Brezel-Lenker und 1"-Vorbau (vom Forum), Tretlager-Komplettsatz Shimano-LX (44 Z.)."





"Was noch gekauft wurde: 1"-Steuersatz, LX-Umwerfer, XT-Schaltwerk (2008), Laufrad vorne DH3N-71, DD-Speichen u. Mavic-A719-Felge,
Laufrad hinten XT (2008er) mit Mavic-A719, Mäntel Schwalbe-Marathon-Supreme 37-622 plus Schläuche u. Felgenbänder, LX-Ritzelpaket,
SPD-Pedale 324, Sattelstütze, Deore-Rapid-Fire-Schalthebel, HG93-Kette,IQ-Lumotech-LED-Scheinwerfer (B&M), Hebie-Zweibeinständer,
B&M-Rücklicht Flat LED, AXA-Rahmenschloß mit Schlaufe, Tubus-Spannachse extralang, Inbus-Spannachse vorne - und div. Kleinkram."





"Plus 36 Arbeitswerte, bestimmte Dinge sollte man den Fachmann mit dem entsprechenden Werkzeug machen lassen. Summe ca 1000€."

"Persönliches zum Rad: Es ist ein Traum, fährt sich einfach genial!!" - "Und hier noch das Rad von meiner Frau - sie ist einverstanden." schmunzel


...


Zu Nicoles Rad: "Es handelt sich um ein älteres Univega, was sie von ihrem Bruder 'geerbt' hat. Ursprünglich ein reinrassiges Mountainbike
haben wir es inzwischen stadt- und zumindest auch tagesausflugs-tauglich gemacht - zwei Packtaschen stehen ebenfalls zur Verfügung..."





"und stammen aus dem Forum. Demnächst wollen wir noch Klickies dran bauen. Soviel zu diesem Rad."





Nochmal zu Manni: "Inzwischen bekam es einen kürzeren & steileren Vorbau,
gekröpften Lenker von Syntace und Griffe mit Hörnchen (Ergon Kopien),
einen kabelgebundenen Tacho vom Lidl und eine Klickfix-Halterung."





"Man möchte am liebsten gleich die Sachen packen
und um die Welt radeln!"

Dank & Gruß Peter


u. Mario

Geändert von dogfish (09.04.08 22:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#429361 - 09.04.08 22:25 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: der tourist]
Wolkenberg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 706
Zitat:
Ich habe meine Züge bis jetzt mit der Blechschere immer sauber kürzen können.

und ich verwende immer die Schneidebacken der Gripzange.

Gruß Ludwig
Nach oben   Versenden Drucken
#429751 - 11.04.08 01:05 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Wolkenberg]
slowbeat
Nicht registriert
da hilft aber nur werkzeug mit vernünftig gehärteten und geschliffenen schneiden. baumarktware würde ich da nicht kaufen. in richtigen werkzeugläden gibts tolles zeug und 20€ für einen seitenschneider (oder kombizange) sind nicht zu viel wenn man bedekt wie lange man den nutzen kann.
ich hab mit knipex gute erfahrungen gemacht, andere hersteller haben aber auch gutes zeug im sortiment.

wer hier billig kauft kauft deutlich mehr als zweimal und mit einem dreieuroteil bekommt man keinen sauberen schnitt, dafür kerben in den schneiden.
Nach oben   Versenden Drucken
#429966 - 11.04.08 18:04 UR 3: Jedem das Seine... [Re: Falk]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und zu aller erst Falk alles Gute zum Geburtstag!

Gute Gründe, warum man sie hier (noch) nicht zeigen kann
oder will, sind mir reichlich bekannt, umso schöner dieses Pro.

Bevor das Prachtstück abhanden kommt, möchte Uwe ("cidu"), dass es hier verewigt wird:
"Es ist mein erstes 'West'-Radl nach meinem Mifa-Esel (der mir doch glatt gestohlen wurde)."





"Man beachte die tolle Lackierung. Den Teil *RO* vom Unterrohraufkleber hab ich zum Gedenken
an eine schöne Fußball-WM abgemacht und in ein TOR umgewandelt." lach

Grüße cidu alias Uwe


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#430108 - 12.04.08 10:31 UR 3: Eine Tragödie... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und sie liegt fast zwei Jahre zurück:
Muss neues Rad kaufen ; Alt vom Auto weggeflogen (Ausrüstung Reiserad)

"Die Qualität der Fotos läßt zu wünschen übrig - die Lichtverhältnisse in meinem Keller...
also dann: Mein Traum war es sowieso schon immer ein Cannondale-Fahrrad zu besitzen."
Ein Jammer, auf die "richtigen" Bilder vom lachenden Lord wartet der Kümmerer heute noch.





Als hätte es Philippe ("phil72") geahnt, lautete seine erste Frage: "Reicht dir diese Qualität...?" schmunzel













Die Antwort kennt nur Philippe und er weiß,
dass ich nur noch ein (!) mal frage... zwinker

LG Philippe


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#430160 - 12.04.08 15:41 Re: UR 3: Bike Friday Tandem. [Re: Ronald_Ritzel]
velo-phil
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 119
In Antwort auf: Ronald_Ritzel

In Antwort auf: primat
Santana. Aber das läßt sich bekanntermaßen nicht falten.

...da wurdet ihr leider falsch beraten. Schau mal auf diese Seite etwas weiter unten.

Gruß Ronald


klugscheiß: Die Santana-Tandems gibt es zwar auch zerlegbar (mit s&s-Kupplungen), falten im engeren Sinne kann man sie aber nicht.

Ob falten oder zerlegen besser ist, hängt wahrscheinlich davon ab, wie oft man das Rad "kleinmachen" will bzw. muss. Vermute mal, dass das Bike-Friday sich etwas schneller falten lässt, als man so einen Santana Tandem-Bausatz wieder zusammengeschraubt hat . Andererseits ist das Santana dann ein Rad mit "normaler" Geometrie und wahrscheinlich etwas besseren Fahreigenschaften. Da muss wohl jeder selbst entscheiden, was ihm wichtiger ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#430166 - 12.04.08 16:07 Re: UR 3: Jedem das Seine... [Re: dogfish]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5413
Hallo MArio, hallo Uwe,

ob ein Rotor ein echtes "'West'-Radl" ist weiß ich nicht. grins Aber einen guten Ruf haben sie. Was ist das den für ein Rahmen? Und was ist das für ein Vorbau? Und wie lang ist der? Was für ein Schaltwerk schaltest Du mit den Ergopowerhebeln?

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#430171 - 12.04.08 16:19 Re: UR 3: Jedem das Seine... [Re: thomas-b]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Uwe ist quasi darauf vorbereitet. schmunzel

Herstellernamen kriegt man ja ohne Problem raus,
puzzeln beim Text oder einfach in sein Profil schauen, meinte Uwe.

Für ganz Eilige, zwecks Namen des Rahmens => Foruminterner Link

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#430175 - 12.04.08 16:28 Re: UR 3: Eine Tragödie... [Re: dogfish]
phil72
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 120
Danke Mario,

es kommt noch was, ich warte nur auf die richtigen Bediengungen, um die Fotos zu schiessen .... lach

LG

Phil
Nach oben   Versenden Drucken
#430211 - 12.04.08 18:53 UR 3: ICE - Age... [Re: phil72]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Erst noch ein heißer Tipp an "phil72":
Zwischendurch auch mal die PN lesen!


So sah es letztes Jahr aus => UR 2: So lala... (Ausrüstung Reiserad)





Dasselbe ICE-Trice, kurz vor Weihnachten: "Bei dem klasse Wetter bin ich zwar zum Fotografieren gekommen,
aber zur Wintersonnenwende ist das Licht doch recht tief für Details...nur zusammen mit den nächsten Bildern reinstellen."





Und heute: "Endlich die Detail-Bilder, die ich letzten Monat mal aufgenommen habe." Freut mich, "fluxomatic" hat sie nicht vergessen. schmunzel





"Genial am ICE ist - ausser dass es natürlich wunderschön aussieht - man kann wirklich alles schnell abbauen und zerlegen. Mir scheint
der Stahlrahmen auch nicht so brett-hart wie der von Alu-Trikes (z.B. HP-Scorpion). Viele liebevolle und praktische Details zeigen, dass..."


...


"ICE-Trice nicht erst seit gestern baut, z.B. der Halter für den Tacho-Impulsgeber, die Love-Handles (seitliche Führungen am Schalensitz)..."





"der schnell abbaubare Gepäckträger, oder die Heckschwinge mit Federung und solidem Polymerblock (Birdy & Brompton lassen grüßen)."


...


...................................................."Der einzige Wermutstropfen mag da sein, dass Scheibenbremsen..."





"einen deftigen Aufpreis kosten. - Trommelbremsen hingegen packen aber auch gut zu und sind gut geschützt gegen Dreck und Matsch..."


...


"auch was wert. - Dachte mir, Du hast gerne ein bischen mehr zum Schnippeln und Aussortieren...."





"Ansonsten hab ich noch zwei Fotos vom Dezember beigetan." Womit wir...





beim Zweiten sind, das zweite Bild am Anfang...
beim Kümmerer geht nix verloren! zwinker

Gruß H.C.


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#430262 - 12.04.08 21:29 Re: UR 3: ICE - Age... [Re: dogfish]
Anonym
Nicht registriert
In Antwort auf: dogfish



Sensationelles Bild, ganz großes Kino!! bravo

Gruß
Roland
Nach oben   Versenden Drucken
#430281 - 12.04.08 23:41 Re: UR 3: Jedem das Seine... [Re: thomas-b]
cidu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 37
Hallo Thomas und Rest der Kommunität,

aaaalso: das ist ein Rotor Aron, wie aus meinem Profil zu sehen ist. Ich hab den Rahmen ausgewählt und eben einen reisetauglichen Randonneur geplant. Nach längerer Fahrerei musste ich jedoch feststellen, dass der 100er Ritchey-Vorbau zu lang ist. Da habe ich den kürzesten Vorbau (50er) 3ttt Vorbau gewählt und am Sitz nochwas verstellt und fertig wars. cool
Ich fahre mit den genialen Ergopowers Campa Veloce 9-fach (da sollte ich nich mehr hinfallen, oder?). Richtig super, auch um mal ein paar Gänge durchzureißen. Hinten hab ich ein schwarzes Mirage-Schaltwerk auf 'ne Shimano-Kasette mit XT-Nabe. Und als Extra-Schmankerl: mit Draht verbundene und verlötete Speichenkreuzungen. Tja, soll angeblich was bringen zwinker
Umwerfer Deore, Klick-Pedale, Tubus-Träger, Shimano-Nabendynamo- fertsch schmunzel

Soooo, bin immer wieder erfreut auf dem Bock zu sitzen. Nach zwei Jahren erbarmt sich auch mal der Sattel ein wenig gegenüber meinem Sitzfleisch peinlich

Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#430353 - 13.04.08 12:14 UR 3: Runderneuert... [Re: phil72]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Zuerst ein klärender Nachtrag zu Philippes Geschichte:
In einigen Wochen ändert sich was an seinem Rad, er meldet sich dann nochmal.
Und wird auch etwas dazu erzählen, er hat nicht alles sofort verstanden - Deutsch ist nicht seine Muttersprache.


Bei Thomas ("JohnyW") sieht die Sache definitiv anders aus, er verliert von Haus aus nur sehr wenig Worte über sein Rad. zwinker













"Anbei ein paar Bilder mit meinem runderneuerten Rad:
Das Erste stammt von der Ostertour 2008,
die anderen von der ersten Ausfahrt."

Gruß Thomas


u. Mario

Geändert von dogfish (13.04.08 12:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#430355 - 13.04.08 12:18 Re: UR 3: Runderneuert... [Re: dogfish]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5413
Hallo Thomas, hallo Mario,

welche Teile sin den neu, bzw. welche haben den arabischen (BMW?)-Flug überstanden?

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#430391 - 13.04.08 15:01 Re: UR 3: ICE - Age... [Re: dogfish]
bergamotte
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 74
Ein tolles Rad, aber was ist denn an den Pedalen vorne? Eine kleine Iso-Matte gegen Kälte?
Bist du mit dem Sitz gut zufrieden? Ich habe den Spannsitz, denke aber dass das Ice mit dem Schalensitz nicht mehr einen so enormen Wendekreis hat, da man den Lenker weiter einschlagen kann? Mein QNT hat ungefähr den Wendekreis eines Smarts, gefühlt wie ein LKW grins .
Gruß Nina
Nach oben   Versenden Drucken
#430606 - 14.04.08 07:27 Re: UR 3: Runderneuert... [Re: thomas-b]
JohnyW
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6982
Hi Thomas,

wiederverwertet wurden:
- Nabendymano
- vorderes Laufrad
- Lowrider
- Schaltung, Bremsen, Pedale
- Lenker und Bardends
- hinteres Laufrad (lag noch eins bei mir im Keller)

Zusätzlich tauschte ich:
- Gepäckträger Blackburn -> Tubus Locc, weil ich den Blackburn am Rennrad verwenden möchte
- Licht (Inolight Extreme, eg. der Optik und B+M Rückklicht)
- Sattelstütze (Airwings Evolution)
- Sattel

Sattel und Stattelstütze gingen nach dem Motto - "Man gönnt sich ja sonst nichts"

Ganz neu dazu kamen die Spiegel.

Gruß
Thomas
Homepage: http://thomasontour.de
Neu 21.10.2009: 2. Bericht Projekt Hessen aus dem Jahr 2007
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 100  < 1 2 3 4 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de