Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
31 Mitglieder (Bart D., schmadde, Thomas S, HanjoS, Frankenradler, drachensystem, 15 unsichtbar), 70 Gäste und 150 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26026 Mitglieder
86953 Themen
1322568 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3782 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6
Themenoptionen
#1327428 - 17.03.18 10:29 Re: Salsa Fargo Ti in Berlin-Prenzlberg gestohlen [Re: Steintriker]
Spinatspinat
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 117
Rohloff hat mir mal geschrieben, dass Sie sogar "sehr viele" (o-Ton) der Naben wiederfinden, über die Seriennummer - nicht nur ein paar, so hörte sich das an. Viel Glück Dir!
Nach oben   Versenden Drucken
#1327451 - 17.03.18 17:10 Re: Salsa Fargo Ti in Berlin-Prenzlberg gestohlen [Re: Steintriker]
_Cumulus_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 149
Das heisst, das Rad war im Treppenhaus gesichert abgestellt ?
Jeder geschlossene Raum ist ein Sarg. Jeder geschlossene Raum ist ein Sarg. Jeder geschlossene Raum ist ein Sarg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1327465 - 17.03.18 19:58 Re: Salsa Fargo Ti in Berlin-Prenzlberg gestohlen [Re: _Cumulus_]
Steintriker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 266
Leider stand das Fahrrad ungesichert im 5.Stock vor der Wohnungstür im Hinterhaus. Für gewöhnlich kommt man sowohl durchs Tor wie ins Haus selbst nur über Schlüssel.
Eine Nachbarin sah noch aus dem Augenwinkel, wie eine unbekannte männliche Person das Rad in den Fahrstuhl trug.
Bitte keine „Hättest Du Dein Rad mal angeschlossen“-Debatte...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1328149 - 22.03.18 11:34 Re: Salsa Fargo Ti in Berlin-Prenzlberg gestohlen [Re: Steintriker]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14704
In Antwort auf: Steintriker
„Hättest Du Dein Rad mal angeschlossen“

Zumal es im Treppenhaus in der Regel auch nicht die Möglichkeit des An- sondern häufig nur des Abschließens gibt. Und das verhindert kein Wegtragen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1332366 - 17.04.18 22:50 Re: Silbernes Reiserad bei Darmstadt [Re: HeinzH.]
Schamel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 321
Hallo in die Runde,

Nach nun fast 17 Jahren war ich "raddiebstahlfrei", jetzt hat es mich erwischt. Mein Reiserad, Randoneur und "Rennrad" wurde gestohlen.
Ort: Rossdorf bei Darmstadt
Am: 12.4.2018 zwischen 12 und 17 Uhr im Gewerbegebiet, Arheilger Weg.





Besondere Merkmale: Zusatzbremshebel zu den normalen Rennradbremshebeln, Seitenzugbremse (V-Brake), Lenkerendschalthebel (3x10 Shimano), sehr dick gewickelter Lenker, Rahmen in Federgabel geometrie mit Starrgabel (460mm Einbauhoehe), kaputte und mit Klebeband reparierte Schutzbleche vorne und hinten. Zur Tatzeit war ebenfalls ein Tubus Lowrider montiert (mittleres Bild). Laufraeder: Vorne Nabendynamo Shimano XT mit Airline3 Felgen, Hinten ebenfalls Airline3. Zur Tatzeit waren Vittoria Randoneur Faltreifen aufgezogen. Auffaellig sicherlich auch der sehr breite Sattel (Selle Royal) mit den beiden grossen Federn. Am ganzen Rad sind eine grosse Anzahl Kabelbinder "verbaut", Rahmentasche "Haberland" war ebenfalls noch am Rad. Gepaecktraeger hinten von Hebbie, Traglast 40 kg. Der Rahmen selbst ist ein No-name Trekkingrahmen Alu gebuerstet Scheinbenbremsenaufnahmen an Gabel und Rahmen, den ich mal bei CNC bestellt hatte.
Vielleicht sieht ja jemand das Rad oder in Teilen irgendwo zum Verkauf angeboten. Hinweise jederzeit per PN.

Viele Dank

Geändert von Schamel (17.04.18 22:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#1332383 - 18.04.18 08:47 Re: Silbernes Reiserad bei Darmstadt [Re: Schamel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7505
Das ist ja ärgerlich! Vielleicht solltest Du eBay und eBay-Kleinanzeigen etwas beobachten. Ansonsten sind natürlich Flohmärkte beliebte Absatzmärkte. Als mein Fahrrad, kurz nachdem ich nach Bremen gezogen bin, gestohlen wurde, hatte mir die Polizei gesagt, dass Diebe häufig Flohmärkte in Hamburg und anderen großen Städten der Umgebung für solche Fahrräder wählen würden. Die Chance ein unmarkiertes Fahrrad dann wiederzufinden sei aber verschwindend gering. Wenn Du Glück hast, wurde das Fahrrad nur "entliehen" und wird dann "abgelegt" und von Findern bei irgendeinem Fundamt abgegeben. Ich habe schon mehrfach solche Fahrräder zum Fundamt gebracht. Günstig ist dann eine Codierung, über die das Fahrrad Dir zugeordnet werden kann.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1332415 - 18.04.18 11:42 Re: Silbernes Reiserad bei Darmstadt [Re: Keine Ahnung]
Superobi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 206
In Antwort auf: Keine Ahnung
...Günstig ist dann eine Codierung, über die das Fahrrad Dir zugeordnet werden kann.


Leider kann ich das nur bedingt unterschreiben. Ich habe schon zahlreiche Fahrräder aus städtischen Versteigerungen erworben (und damit meinen und den Bedarf einiger Freunde und Bekannte gedeckt), welche über verschiedene Codierungen verfügten. Ich habe den Eindruck, dass sich bei den Fundämtern (fast) niemand die "Mühe" macht, die gut sichtbaren Codierungen zu kontrollieren und zu verfolgen.
Dennoch habe ich meinen Haupt-Trekker trotzdem codieren lassen, weil ich die Hoffnung nicht aufgebe und ein kleiner Rest Wahrscheinlichkeit bleibt, mein Rad notfalls über diesen Weg zurück zu bekommen....
Gruß Thorsten
Ich geh' zum lachen in den Fahrradkeller!
Meine kleine Heimatseite: www.superobi.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1332428 - 18.04.18 13:03 Re: Silbernes Reiserad bei Darmstadt [Re: Schamel]
max saikels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 612
Am kommenden Samstagvormittag ist in Dieburg "Fahrradbasar" ...
Grüße, Stephan
Mosel-Hunsrück
Nach oben   Versenden Drucken
#1333232 - 23.04.18 18:54 Re: Silbernes Reiserad bei Darmstadt [Re: max saikels]
Schamel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 321
Danke für die Tipps!

Ein kleines Update: Inzwischen habe ich die Schutzbleche, den Lowrider, den Ersatzfaltreifen, Flschenhalter und Verkabelung im Wald bei Rossdorf gefunden. Die Polizei untersucht die Teile derzeit auf verwertbare Spuren. Was auffällig ist, es waren genau die Merkmale und Teile, die ich auf dem Steckbrief den ich hier in der Gegend aufgehängt hatte erwähnt habe. Anhand der Pollen und Dreckablagerungen müssen die Teile zwischen Dienstag und Donnerstag letzter Woche, also knapp eine Woche nach der Tat dort abgelegt worden sein.
Offensichtlich hat der Dieb es nicht auf den Verkauf der Komponenten abgesehen. Weiterhin kann ich vermuten, dass er den Steckbrief gelesen und zumindest zum Teil verstanden hat. Und es kann sich nicht um den cleversten Dieb handeln sonst hätte er die Teile nicht so auffällig an prominenter Stelle abgelegt. Mit etwas Glück hätte ich den Dieb vermutlich noch dort treffen können. Ich fahre täglich an der Stelle vorbei.

Mal sehen ob ich noch mehr finden kann. Der Schaden hat sich nun um knapp 100€ verringert. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1333246 - 23.04.18 20:48 Re: Silbernes Reiserad bei Darmstadt [Re: Schamel]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2106
Kein besonders großer Trost, aber vielleicht findet sich auch noch der Sattel irgendwo. Der Dieb scheint sich aller markanter Merkmale entledigt zu haben, zu dem auch der sehr breite gefederte Sattel gehört, um das Rad unerkannt weiter fahren zu können.
Vielleicht hast du ja Glück und der Dieb kurvt noch in der Nähe mit dem Rad durch die Gegend und wird gegriffen. Ich drück dir die Daumen!
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (23.04.18 20:48)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6


www.bikefreaks.de