Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
31 Mitglieder (Trick7, Wegekuckuck, haggi, kaal, irg, 12 unsichtbar), 59 Gäste und 144 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26026 Mitglieder
86953 Themen
1322566 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3782 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1323228 - 19.02.18 18:56 Herkelmann 3*7, DKT-Kurbel
saarlaender90
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Hallo liebe Gemeinde,

ich wollte mich und mein Rad nur mal kurz vorstellen. Ich heiße Raphael, bin 27 Jahre alt und komme aus dem schönen Saarland. An Radreiseerfahrung bring ich noch nicht soviel mit. 2016 gings nach Amsterdam und 2017 nach Paris, hier ist auch noch ein Link von nem kleinen Reisebericht von mir http://www.honda-innova.de/viewtopic.php?f=38&t=7565

So nun zum Fahrrad, mein Reisrad, liebevoll Alltagshure genannt, ist ein Herkelmann 54 Zoll Rahmen mit 26 Zoll Rädern. Meine Kollegen belächeln mich seit mehr als 10 Jahren um dieses Teil, diese wissen aber die Qualität von Stahlrahmen nicht zu schätzen grins und fahren selbst garkein Rad. Baujahr müsste es 1994 sein.

Meine jährliche Fahrleistung beträgt rund 2.500 km mit diesem Rad.

Nun zu den Komponenten die mir bekannt sind.


Magura HS22 (müssten 22er sein, hatte mit den Bremsen noch nie Probleme)
Felgen sind Mavic Ceramic mit Messerspeichen, vorne ist noch nen Nabendynamo verbaut, dieser aber schon seit Jahren ohne Funktion...
Das Schaltwerk ist eine 3*7 Sachs Torpedoschaltung, den "älteren" Semestern bestimmt noch bekannt cool
Die Kurbel ist eine DKT-Kurbel, Made in Lebach, Firmeninhaber wollte in den 90er das Patent nicht an Shimano verkaufen...eine Geschichte für sich.
Als Sattel, den ich auch nur empfehlen kann, ist ein Schneider Research verbaut.
Als Schutzbleche sind SKS aus Plastik montiert.

Zum Fahrgefühl dieses Rades kann ich nur sagen, es Fährt sich wie ein Flugzeugträger schöner geradeauslauf und man hat eine lange/sportliche Sitzposition.

Ich bin 176,5 cm und finde die Sitzposition auch jenseites der 130 km noch akzeptabel....

Leider habe ich zur Zeit nicht viele Bilder auf dem Rechner, aber vorab lade ich mal eins hoch


https://picload.org/view/dadrgcpr/20160818_134231.jpg.html
[img]https://picload.org/view/dadrgcpr/20160818_134231.jpg.html[/img]

[img][/img]


Gruß aus dem schönsten Bundesland der Welt
PS: Am liebsten fahre ich mit dem 18kg Rad im Windschatten und bringe so manchen Rennradler zur Verzweifelung grins




Geändert von saarlaender90 (19.02.18 18:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1323233 - 19.02.18 19:07 Re: Herkelmann 3*7, DKT-Kurbel [Re: saarlaender90]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1707
In Antwort auf: saarlaender90
54 Zoll Rahmen

Du ärmster, 1,37m Rahmenhöhe ist schon beachtlich. grins

...und schönes Rad. schmunzel
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#1323234 - 19.02.18 19:11 Re: Herkelmann 3*7, DKT-Kurbel [Re: Landradler]
saarlaender90
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Upps in Gedanken schon bei den Reifen gewesen....

Hab auch noch nen Rennrad mit 27 Zoll Reifen, diese sind größer 28 Zoll cool ....
Nach oben   Versenden Drucken
#1323257 - 19.02.18 20:52 Re: Herkelmann 3*7, DKT-Kurbel [Re: saarlaender90]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6517
Hallo Raphael,
ja ein nettes Rad. schmunzel Ich habe ab 1996 bis 2002 auch mal ein Herkelmann MTB gefahren. Deins, wie auch meins dürften aus der Velodor-Reihe von Herkelmann stammen. Meins habe ich Ende 95 aus der Konkursmasse von Velodor/Herkelmann, die von Karstadt Sport in Dortmund größtenteils aufgekauft wurde, erworben. Im weiteren Freundes- u. Bekanntenkreis wurden damals rund 50 Räder aus dieser Reihe aufgekauft...
Habe meins dann nach und nach, meinen Bedürfnissen nach, umgebaut. Vorne u.a. mit einem Renak enparlite Getriebenabendynmao. zwinker

Viel Spaß jedenfalls noch mit deinem Rad!
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#1323473 - 21.02.18 10:51 Re: Herkelmann 3*7, DKT-Kurbel [Re: saarlaender90]
naero
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 403
Ich mag's. Sag mal, hast du noch Lesestoff zu der Kurbel? Ist ja mal wieder ein interessantes Retroteil!
Nach oben   Versenden Drucken
#1324000 - 23.02.18 22:29 Re: Herkelmann 3*7, DKT-Kurbel [Re: naero]
saarlaender90
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 4
Halle naero,

also ich verlinke hier einfach mal...

https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/federkurbeln-inter-drive.1762/
Was ich dazu sagen kann, die Firma hat ihren Sitz in Lebach (Saarland, hier der aktuelle Firmenlink:https://www.brd-dkt.de/

und halt was google rauswirft
https://www.google.de/search?source=hp&a...1.0.YWZNO9p7avo

Selbst kann ich nicht viel von der Kurbel erzählen....Was ich noch so weiß, mein Onkel arbeitet bei besagter Firma und vor ca. 10 Jahren wurden die Restbestände alle samt entsorgt, es blieben noch nen paar Zahnkränze und das war es. Grund, die Kurbel war zu teuer und vermarktete sich anscheined nicht so gut....alle Angaben ohne Gewähr von meiner Seite aus...

Nur wenn man sie abziehen will hat man anfangs seine Probleme (Schutzkappe);-)

Weiterhin gute Fahrt
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de