Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Radreisender, huxtebude, motion, nicolaiB, gathaga, Tiescha, 6 unsichtbar), 64 Gäste und 208 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25789 Mitglieder
86145 Themen
1308374 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3847 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1315811 - 28.12.17 15:29 Südamerika Nord-Süd
anton-and-me
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

ich suche einen Mitfahrer für eine Südamerikareise im Bikepacking Stil.

Name, Alter, Wohnort
Andi, 24, Raum Frankfurt/Mainz/Heidelberg/Stuttgart

Wohin soll es gehen / Strecke
Auf jeden Fal Südamerika. Ich stehe noch am Anfang der Planung, mir schwebt Ecuador bis Ushuaia vor (Ecuador, Peru, Bolivien, Chile, Argentinien). Aufgrund aktueller Reisewarnungen für Ecuador, Peru und Bolivien ist meine Überlegung die Strecke auf Antofagasta (Chile) bis Ushuaia zu kürzen. Ein paar Highlights würden dann leider wegfallen.
Ein paar Dinge, die ich gerne fahren und sehen würden:
* Salar de Uyuni
* Laguna Colorada
* Machu Picchu
* Titicaca-See
* Deathroad bei La Paz
* Atacama Wüste
* La Portada
* El Calafate
* Die Nationalparks auf der Route
* Great Peru Divide
* Fin del Mundo
* Carretera Austral
* Ruta de Las Tres Cordilleras, Bolivia and Peru

Reisebeginn & Dauer
Beginn wäre frühstens Juni 2018, geplante Dauer ca. 4 - 6 Monate
Das ist vom Klima her potentiell problematisch, aber machbar.

Geplante Kilometer pro Tag (im Schnitt)
ca. 20 - 100km (oder auch mal mehr, nach oben hin ist kein Limit gesetzt)

Wie gesagt, ich stehe noch am Anfang der Planung und bin unterwegs auch gerne etwas spontan. Von daher können wir über alles reden.

Viele Grüße
Andi
Nach oben   Versenden Drucken
#1315814 - 28.12.17 15:47 Re: Südamerika Nord-Süd [Re: anton-and-me]
lutz_
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2080
Hallo Andi!

In Antwort auf: anton-and-me

ich suche einen Mitfahrer für eine Südamerikareise im Bikepacking Stil.


Als Mitfahrer komme ich leider nicht in Frage, den folgenden Link möchte ich dir aber nicht vorenthalten:

https://www.mtb-news.de/forum/t/andix-von-kolumbien-nach-feuerland.697347/

Da kannst du sicherlich zahlreiche Infos rund um die geplante Tour rausziehen...


Gruß LUTZ
Nach oben   Versenden Drucken
#1316027 - 30.12.17 12:58 Re: Südamerika Nord-Süd [Re: anton-and-me]
r.sabrina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 25
Hallo. Mein Mann und ich waren letztes Jahr 14 Monate in Zentral- und Südamerika unterwegs. Deine Einschränkung bezüglich der Länder hat mich stutzig gemacht, denn mir wäre es nicht bekannt dass sich an der Sicherheitslage was geändert hätte. Das Auswärtige Amt gibt für Peru und Ecuador eine Sicherheitsstufe 2 von 6 an. Die selbe Stufe gilt für Frankreich auch! Und die selbe war auch wie wir dort waren. Also da würde ich mir keine Gedanken dazu machen. Passieren kann dort und da was, aber du bist definitiv in Peru und Co nicht mehr gefährdet. Selbst in El Alto dem ach so schlimmen Vorort vor La Paz sind wir zum Essen stehen geblieben.
Wir waren zwar leider nicht als bikepaker unterwegs sind aber trotzdem 90 Prozent deiner Wunschliste gefahren. Auf die mega touristisch vermarktete Todesstraße in La Paz kann man verzichten finde ich, aber da gehen die Meinungen sicher auseinander. Generell würde ich sagen alles nördlich und inklusive von Bolivien ist Abenteuer, südlich davon aufgrund der besseren Versorgungslage / Einkaufsmöglichkeiten/ europäisch Angehaucht/ ....eher eine Reise ;-) .
Den Great divide in Peru und die Lagunenrute in Bolivien kann ich sehr ans Herzen legen. Aber es gibt dort noch so viele andere Highlights. Bei Fragen frag ;-) . Ansonsten kannst ja gerne mal Fotos schmöckern auf unserem Blog www.wosaontour.wordpress.com . Getrackt haben wir auch ab Quito falls du mal genaue Routeninfo brauchst.
Viel Spaß bei den Vorbereitungen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1316558 - 03.01.18 20:40 Re: Südamerika Nord-Süd [Re: r.sabrina]
anton-and-me
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hi Lutz, Hi r.sabrina,

vielen Dank für die beiden Links, das sind echte Goldgruben! Gerade die Bilder machen jetzt noch mehr Lust auf die Reise grins


Viele Grüße
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de