Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
6 Mitglieder (11111, Marc28, moo, 3 unsichtbar), 29 Gäste und 172 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26026 Mitglieder
86957 Themen
1322792 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3781 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1312544 - 28.11.17 17:07 Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller?
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
Hallo allerseits
Nach einem Fahrrad Wechsel passen die Hängehacken von meinen ca. 20J alten Ortieb Backrollernnicht mehr Aufs neue Fahrrad bzw sind zu schmal für die breiten Gepäckträger Röhren.

Die alten Kacken sind mit Schrauben an so einer Schiene fixiert.
Schine
Die Schiene ist bei mir aber mit Nieten bombenfest mit der Tasche befestigt, und nicht mit Schrauben, wie abgebildet.
Ich wüste nicht wie ich die Schiene abbekomme.
Kann mir hier jemand sagen ob es breitere Hacken für meine alte Tasche gibt, die auf diese Schiene passt?
Was muss ich genau bestellen?

Ortlieb Ersatzteile
Danke
Nach oben   Versenden Drucken
#1312547 - 28.11.17 17:18 Re: Breitere Haken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14721
Sicher, dass du nicht noch Plastikeinsätze in den Haken drin hast, die den Durchmesser reduzieren? Die zu entfernen, wäre die einfachste Lösung.

Falls wirklich die Hakenleiste neu muss, dann sollte das mit der verlinkten gehen. Nieten kann man aufbohren. Dazu nimmst du eine Bohrmaschine, Metallbohrer und bohrst die Niete (von der Seite, wo sie breit gebogen wurde) kaputt. Falls die Löcher nachher an der falschen Stelle sitzen, so kann man das mit entsprechendem Flickmaterial wieder verschließen und du musst für die neue Hakenleiste entsprechend neue Löcher bohren.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312562 - 28.11.17 19:44 Re: Breitere Haken für alten Ortlieb Backroller? [Re: derSammy]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
Danke, und nein, es sind definitiv keine Reduzierhülsen eingesetzt
grins

Wäre dies das richtige Teil, dass ich in die bestehende Schiene einsezen kann?
Hacken

Geändert von Velo 68 (28.11.17 19:53)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312568 - 28.11.17 20:20 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12000
In Antwort auf: Velo 68
Nach einem Fahrrad Wechsel passen die Hängehacken von meinen ca. 20J alten Ortieb Backrollernnicht mehr Aufs neue Fahrrad bzw sind zu schmal für die breiten Gepäckträger Röhren.
Die alten Kacken sind mit Schrauben an so einer Schiene fixiert.
Da hast du in der Tat Kacke an der Hacke.
Sag uns doch mal welchen Träger du verwendest. Ich kann mir zu schmale Haken nur bei einem fetten Leezenträger vorstellen.
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von StephanBehrendt (28.11.17 20:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312576 - 28.11.17 20:51 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13635
In Antwort auf: Velo 68
meinen ca. 20J alten Ortieb Backrollern

Das wäre natürlich mal die Gelegenheit für ein Taschen-Relaunch - für eine neues Rad hast du dich ja schon überwinden können. Denk mal an den Weihnachtsmann, an die Konjunktur und daran, wieviele Handtaschen in deutschen Schränken lagern. omm
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1312593 - 28.11.17 22:34 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: veloträumer]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
also, das neue Rad ist ein Trike...
und zwar ein eletrisch unterstütztes HPfs26S.
Der Gepäckträger bzw die Satteltaschenhalterungen bestehen aus dicken Rohren, auf die die alten Klammern einfach nicht passen.
Ich hab auch schon eine neues Backroller Paar, mit den heute grösseren Klammern und die passen prima!
Da ich an meinem Trike aber 4 Satteltaschen hängen kann, muss auch das alte Backroller Paar bei mir mit (2 Taschen für mich und zwei für die bessere Hälfte, die ohne eUnterstützung mit fährt).

So, und jetzt nochmals die Frage:
Wird diese neue Klammer wohl an meinen alten Backroller passen und mit der grösseren Maulweite auch an den neuen Gepäckträger?
Klammer

Geändert von Velo 68 (28.11.17 22:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312597 - 28.11.17 22:52 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
jan13
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2467
ist der Lowrider bei HP nicht dünner?
wenn die Taschen von 97 (20Jahre) sind- passen die Haken an Deine Taschen und mit 16mm auch satt auf den Hauptträger.

Geändert von jan13 (28.11.17 22:54)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312602 - 28.11.17 23:34 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12000
In Antwort auf: Velo 68
also, das neue Rad ist ein Trike...
und zwar ein eletrisch unterstütztes HPfs26S.
Für die Taschen ist es zwar egal - es scheint sich aber bei deinem Dreirad um ein Mopped zu handeln. Vielleicht fragst du mal in Kriftel nach, was da passt.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1312646 - 29.11.17 10:31 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: jan13]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
In Antwort auf: jan13
ist der Lowrider bei HP nicht dünner?
wenn die Taschen von 97 (20Jahre) sind- passen die Haken an Deine Taschen und mit 16mm auch satt auf den Hauptträger.

Also meine alten Backroler Taschen passen definitiv an keine Halteposition am Hauptträger des fs26!
Ganz im Gegensatz zum neuen Backroller Taschen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1312647 - 29.11.17 10:31 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: StephanBehrendt]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: Velo 68
also, das neue Rad ist ein Trike...
und zwar ein eletrisch unterstütztes HPfs26S.
Für die Taschen ist es zwar egal - es scheint sich aber bei deinem Dreirad um ein Mopped zu handeln. Vielleicht fragst du mal in Kriftel nach, was da passt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312742 - 29.11.17 19:59 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
jan13
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2467
Aha, gerae nachgeschaut- beim fs gibt es keinen Lowrider. Wär wohl mit Federung zu low ;-)
Der Kombiträger ist übrigens nur für 25kg ausgelegt.Beim Hopper gingen die b4ite 16mm entspannt.

Geändert von jan13 (29.11.17 20:00)
Nach oben   Versenden Drucken
#1312778 - 30.11.17 12:23 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9036
Das selbe Problem gibts mit dem Tubus airy.
Entweder neue Taschen oder die Nieten rausziehen und neue Schienen montieren. Ich hab mich nach 24 Jahren für neue Taschen entschieden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312797 - 30.11.17 14:20 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: mgabri]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
und dieses ist wiklich nicht die Lösung als Ersatz?
eune Ha ken
Nach oben   Versenden Drucken
#1312803 - 30.11.17 15:07 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
Schnubu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 430
Bevor du da deine alten Taschen zerstörst und Nieten womöglich unnötig aufbohrst, würde ich in Heilsbronn mal anrufen und fragen, ob die aktuellen (von dir verlinkten) Haken nicht auf die Uraltschiene passen. Ich meine nämlich, dass das geht.
Die aktuellen Haken sind übrigens deutlich höher als die alten QL1-Teile. Will sagen, die Tasche hängt etwas tiefer.
Nach oben   Versenden Drucken
#1312819 - 30.11.17 16:29 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2661
In Antwort auf: Velo 68
und dieses ist wiklich nicht die Lösung als Ersatz?
eune Ha ken


Nein, diese Haken lösen Dein Problem nicht! Schau Dir das Bild mal genau an. Zum Befestigen gibt es eine Schraube und als Gegenstück eine Art Mutter. Diese wird von hinten in die Schiene eingelegt und der Haken mit der Schraube dann von vorne angeschraubt. Das bedeutet, Du müsstest die Schiene abnehmen und das willst Du ja wegen der Vernietung eigentlich nicht.
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1312825 - 30.11.17 17:00 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Thomas S]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14721
Ich kenne diese alte Schiene nicht, aber bei den neuen bekommt man die Mutter schon unter die Schiene gepopelt (ohne die Schiene selbst zu demontieren. Ist zugegeben etwas frickelig, aber machbar.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1313291 - 04.12.17 19:21 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Velo 68]
Cloude
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 76
Hallo

Also am besten währe wohl mal ein Bild von den vorhandenen Taschen zu machen.
Ich kann mir aber vorstellen, dass die Befestigungsschiene zwar noch genietet ist, die Haken selber sind doch aber schon in irgendeiner Form einstellbar und mit Inbusschrauben befestigt. Oder etwa nicht?
Falls sie schon geschraubt sind, dann kannst du die Haken einfach abschrauben und durch die von dir verlinkten ersetzen. Das Gewinde sollte kompatibel sein. Da musst du nicht einmal die Gegenstücken rauspopeln, wie "derSammy" schreibt.

Viel Erfolg

Viele Grüße
Claudius
Nach oben   Versenden Drucken
#1315386 - 20.12.17 22:57 Re: Breiteren Hacken für alten Ortlieb Backroller? [Re: Cloude]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1068
Hallo alle
Ich freue mich euch mittelen zu können, dass die Hängehacken meiner ca. 15j alte Backroller Tasche mir QL1 Hacken mit Griff
ersetzt weden konnten und nun sehr viel breitere Hacken haben
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de