Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (varadero, mangri, blue, superaxel, Deul, jmages, janequin, Mahli1984, K.Roo, 5 unsichtbar), 41 Gäste und 199 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85763 Themen
1301453 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3943 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1307236 - 23.10.17 10:48 Tour de Suisse Fernweh (Custom)
panse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 43
Da mein Surly Long Haul Trucker geklaut wurde, war ich auf der Suche nach einem Nachfolger. Ein lokaler Bikeshop unterstützt uns mit einem grosszügigen Sponsoring. Nun ist er da - der Panzer:



Ich mache mir jetzt nur noch Sorgen wegen der Übersetzung. Hinten nur eine 34er Scheibe. Werde das wohl noch ändern lassen. Geht das überhaupt mit dem Ultegra-Umwerfer? Für Inputs bin ich dankbar.

Geändert von panse (23.10.17 10:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1307243 - 23.10.17 11:09 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
panse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 43
Keine Ahnung wieso das Bild so klein ist. Hier der Direktlink.

Nach oben   Versenden Drucken
#1307248 - 23.10.17 11:54 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5002
Unterwegs in Französische Südpolar-Territorien

In Antwort auf: panse


Ich mache mir jetzt nur noch Sorgen wegen der Übersetzung. Hinten nur eine 34er Scheibe. Werde das wohl noch ändern lassen. Geht das überhaupt mit dem Ultegra-Umwerfer? Für Inputs bin ich dankbar.


Sieht doch ganz ordentlich aus - nur: passt der Rahmen? Sattelstütze / Gabelschaft scheinen mir ziemlich lang ... was die Übersetzung angeht: Du hast doch schon reichlich Erfahrung, wenn vorne das Kleinste ein 22er ist, würde ich da nix rumschrauben...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1307250 - 23.10.17 12:12 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panta-rhei]
panse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 43
In Antwort auf: panta-rhei
In Antwort auf: panse


Ich mache mir jetzt nur noch Sorgen wegen der Übersetzung. Hinten nur eine 34er Scheibe. Werde das wohl noch ändern lassen. Geht das überhaupt mit dem Ultegra-Umwerfer? Für Inputs bin ich dankbar.


Sieht doch ganz ordentlich aus - nur: passt der Rahmen? Sattelstütze / Gabelschaft scheinen mir ziemlich lang ... was die Übersetzung angeht: Du hast doch schon reichlich Erfahrung, wenn vorne das Kleinste ein 22er ist, würde ich da nix rumschrauben...


Ich bin 1.92 gross. Auf dem Trucker hatte ich einen 60er Rahmen. Jetzt war 58 der grösste verfügbare. Einstellungen werden noch vorgenommen und gegebenfalls angepasst. Vorne habe ich 48 - 36 - 26 drauf.

Geändert von panse (23.10.17 12:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1307253 - 23.10.17 12:21 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
macbookmatthes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 410
Das sind doch,

50-559 Räder mit den Mondials, oder? Dann hast du im 1. gang 1,59 Meter Entfaltung. Das ist nicht sensationell, aber schon ganz gut. Falls dir das nicht genügt, würde ich persönlich eher nach einem kleineren KB vorne Ausschau halten, das ist einfacher zu machen.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht
https://bikephreak.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1307255 - 23.10.17 12:31 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: macbookmatthes]
panse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 43
In Antwort auf: macbookmatthes
Das sind doch,

50-559 Räder mit den Mondials, oder? Dann hast du im 1. gang 1,59 Meter Entfaltung. Das ist nicht sensationell, aber schon ganz gut. Falls dir das nicht genügt, würde ich persönlich eher nach einem kleineren KB vorne Ausschau halten, das ist einfacher zu machen.


Danke für den Input! Ich werde mal mit dem Mechaniker reden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1307256 - 23.10.17 12:34 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2554
Abstufung 48 -36-26 deutet auf einen Lochkreis 110-74 hin. Da ist das kleinstmögliche Kettenblatt ein 24er.
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1307277 - 23.10.17 13:47 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Thomas S]
panse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 43
In Antwort auf: Thomas S
Abstufung 48 -36-26 deutet auf einen Lochkreis 110-74 hin. Da ist das kleinstmögliche Kettenblatt ein 24er.


Würde sich der 24er vorne lohnen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1307287 - 23.10.17 14:46 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2878
Beim Betrieb mit einem 34-er Ritzel reduziert sich die Entfaltung um etwa 10 Zentimeter.

http://www.ritzelrechner.de/
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1307293 - 23.10.17 15:14 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14192
Der Sprung 26->24 vorn ist auf jeden Fall größer als 34->36 hinten. Wenn du hinten so nen 40Z-Kegel drauf packen willst, ist das natürlich ein anderes Thema.

Aber 26-34 halte ich schon für ziemlich bergtauglich, 24-34 ist es dann umso mehr.

Wenn es das Ultegra-Schaltwerk nicht schafft, nimmst du einfach irgend ein 9fach-MTB-Schaltwerk, die sollten genug Kapazität mitbringen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1307295 - 23.10.17 15:46 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2332
Ja, bin mit 24-34 quer durch die schottischen Highlands mit meinem Surly Crosscheck (28 Zoll). Systemgewicht lag um 140 kg. Hatte einzelne Stichstraßen über 20 % zu bewältigen.
Ich musste nie schieben, bis auf einmal, wo ich den Fehler gemacht habe zwischendurch abzusteigen. Da hätte mir aber auch keine leichtere Übersetzung geholfen. Der Schwung genügt einfach nicht, um aufs Rad wieder aufzusteigen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1307297 - 23.10.17 15:48 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: macbookmatthes]
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2332
Wenn Panse sogar 26 Zoll Laufräder hat, sehe ich dort überhaupt kein Problem.
Nach oben   Versenden Drucken
#1307308 - 23.10.17 16:32 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
Philueb
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 906
Du scheinst ja eine Kurbel mit Vierlochaufnahme für Kettenblätter zu haben, höchstwahrscheinlich mit 64er Lochkreis. Damit funktionieren 22er KB, kosten in einfacher Ausführung 5,-. Lässt sich auch als 48-36-22er Kombination gut fahren. Falls notwendig, kann man dann noch sowas installieren, um Kettenabwürfe zu verhindern.

Ich freue mich immer über eine möglichst kleine Übersetzung, aber das ist ja eine Frage der Fitness, des Systemgewichts, des Fahrstils, usw.

VG, Philip
Nach oben   Versenden Drucken
#1307325 - 23.10.17 18:40 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 758
Hallo Panse,
ich schließe mich den Empfehlungen der Anderen an, vorne kleineres KB lohnt. Durch die größere Spreizung vorn und (möglicherweise) dann sogar kleinere Spreizung hinten erreichst Du nebenbei eine gleichmäßigere Abnutzung und damit längere Lebensdauer des Verschleißteils Kassette. Da Du allerdings ja jetzt schon eine ganz gute Bergübersetzung hast, kannst Du Dir das ja auch bis zum nächsten Kassettenwechsel überlegen.
Eine Frage hätte ich noch: Warum hast Du kein Rücklicht montiert? Kommt das noch?

Gruß Ekki
(am Kettenschaltungs-Reiserad mit 48-32-20 und 13-28 unterwegs)

Geändert von habediehre (23.10.17 18:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1307327 - 23.10.17 19:00 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: habediehre]
panse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 43
In Antwort auf: habediehre
Hallo Panse,
ich schließe mich den Empfehlungen der Anderen an, vorne kleineres KB lohnt. Durch die größere Spreizung vorn und (möglicherweise) dann sogar kleinere Spreizung hinten erreichst Du nebenbei eine gleichmäßigere Abnutzung und damit längere Lebensdauer des Verschleißteils Kassette. Da Du allerdings ja jetzt schon eine ganz gute Bergübersetzung hast, kannst Du Dir das ja auch bis zum nächsten Kassettenwechsel überlegen.
Eine Frage hätte ich noch: Warum hast Du kein Rücklicht montiert? Kommt das noch?

Gruß Ekki
(am Kettenschaltungs-Reiserad mit 48-32-20 und 13-28 unterwegs)


Ich habe eine Flare R von Bontrager als Stecklicht für hinten. Wir wollen auf unserer Tour ja nicht oft in der Dunkelheit fahren. Benutze das Licht am Rennrad und man wird von 2km her schon gesehen. Top Teil, kann ich nur empfehlen!

Danke für deinen Input, ich werde mit meinem Mechaniker reden. Gerade für meine Freundin wäre eine noch bergfreundlichere Übersetzung toll und würde ihren Fahrspass auch noch steigern.

Wie seht ihr das mit der Kette? Muss man die wirklich alle 1000km wechseln? Würden in Istanbul, Teheran und Muskat die Kette wechseln lassen. Also so all 2 bis 3-tausend Kilometer.

Geändert von panse (23.10.17 19:01)
Nach oben   Versenden Drucken
#1307330 - 23.10.17 19:15 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 758
Hallo,
man kann das nicht generell sagen, wie lange die Kette hält. Ich würde eine Kettenverschleißlehre mitnehmen, kostet nicht viel, wiegt nicht viel, 1000km ist sehr wenig. Du kannst auch mit einer Ersatzkette im Wechsel fahren. Dann wäre ein 1000km-Rhythmus sinnvoll.
Wie viele km habt Ihr denn insgesamt veranschlagt?

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1307343 - 23.10.17 19:55 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: habediehre]
panse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 43
In Antwort auf: habediehre

Wie viele km habt Ihr denn insgesamt veranschlagt?

Gruß Ekki


So viele, wie halt in einem Jahr Radreise anfallen werden. Habe nicht mal ein Endziel
Nach oben   Versenden Drucken
#1307349 - 23.10.17 21:13 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
In Antwort auf: panse
...
Ich habe eine Flare R von Bontrager als Stecklicht für hinten. Wir wollen auf unserer Tour ja nicht oft in der Dunkelheit fahren. Benutze das Licht am Rennrad und man wird von 2km her schon gesehen. ...
Schickes Teil! Mit der Strebenversteifung bestimmt auch schon für Scheibenbremse hinten vorbereitet? unsicher
Zum Thema Licht fiele mir noch ein, daß es evtl. Sinn macht die Taschenstrebe vorne am Lowriderbügel an der unteren Möglichkeit zu verschrauben um den Bügel etwas abzusenken. So läßt sich der Schlagschatten des Bügels mit der niedrigen Luxos Montage verringern.
Wenn du beim German KingKong Flaschenhalter große PET-Flaschen mit 1,5l bis 2,5l nutzen willst würde ich oben den Halter noch etwas mit Panzertape und einem Moosgummistück am Sattelrohr zusätzlich fixieren. Das Alu ist recht labil und verzieht leicht bei schwereren Flaschen und verschrammt dann schnell den Lack.
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (23.10.17 21:19)
Änderungsgrund: Ergänzung TFH
Nach oben   Versenden Drucken
#1307359 - 23.10.17 23:48 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 943
Hi Panse,

was sind denn das für Felgen? Die gefallen mir schmunzel

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...

Geändert von Cruising (23.10.17 23:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#1307362 - 24.10.17 02:19 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Cruising]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
Zwar nicht Panse, aber für mich sehen die nach Exal SP19 aus. unsicher
Nach oben   Versenden Drucken
#1307372 - 24.10.17 07:15 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: panse]
blue
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 43
In Antwort auf: panse
...
Wie seht ihr das mit der Kette? Muss man die wirklich alle 1000km wechseln? Würden in Istanbul, Teheran und Muskat die Kette wechseln lassen. Also so all 2 bis 3-tausend Kilometer.

Ich gebe zu, mich irritiert das mit dem "wechseln lassen" ein wenig. Die Fahrt zum Radladen dürfte länger dauern als die Kette selbst zu wechseln (und eine Ersatzkette hat man auf so einer Tour ohnehin dabei). Kann ja auch mal in der Pampa nötig sein und ich würde mich nach Möglichkeit nicht von den Mechanikerleistungen vor Ort abhängig machen, zumindest nicht bei solchen Routinesachen. Zum Aufstocken von Ersatzteilen ok (wenn verfügbar), aber auch das kann kompliziert und zeitaufwändig werden. Wir haben durchaus schon viel Zeit mit der Suche nach simplen V-Brake-Belägen verplempert zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1307379 - 24.10.17 08:14 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
macbookmatthes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 410
Exal? Weiß nicht. Die haben ihren Verschleißindikator meist deutlich mehr in der Mitte der Bremsflanke, könnte auch eine Schürmann Yak sein.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht
https://bikephreak.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1307380 - 24.10.17 08:16 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 943
In Antwort auf: Stylist Robert
Zwar nicht Panse, aber für mich sehen die nach Exal SP19 aus. unsicher

Für mich auch - und die gibt's offiziell nicht mehr; deshalb habe ich gefragt zwinker Es gibt zwar noch eine nahezu baugleiche Felge, die ist auch nicht schlecht, hat aber keine Verschleißrille.

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1307391 - 24.10.17 09:30 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Cruising]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14192
Ich würde die Verschleißindikatoren nicht überbewerten, die Erfahrung zeigt, dass die oft nur bedingt funktionieren. Insbesondere die Rillen wachsen gern mit nach innen oder die Felge kollabiert, obwohl die Rille noch da ist.

Die verlinkte Felge hat einen inneren Verschleißindikator: Sobald auf der Bremsflanke ne Rille sichtbar wird, muss man wechseln. Erkennt man ganz gut im Felgenprofil, wie das funktioniert.

Ich rate Felgenbremsnutzern die 5€ in einen Messzirkel zu investieren, damit kann man direkt nachmessen, wie abgenutzt die Felge ist, wie gleichmäßig usw. Eaubt viel mehr Kontrolle als alle Indikatoren.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1307405 - 24.10.17 11:27 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Philueb]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2474
In Antwort auf: Philueb
Du scheinst ja eine Kurbel mit Vierlochaufnahme für Kettenblätter zu haben, höchstwahrscheinlich mit 64er Lochkreis. Damit funktionieren 22er KB, kosten in einfacher Ausführung 5,-. Lässt sich auch als 48-36-22er Kombination gut fahren. Falls notwendig, kann man dann noch sowas installieren, um Kettenabwürfe zu verhindern.

VG, Philip


Wenn es diese Kurbel ist, dann ist es wohl LK64.
Nach oben   Versenden Drucken
#1307421 - 24.10.17 13:50 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: macbookmatthes]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
In Antwort auf: macbookmatthes
Exal? Weiß nicht. Die haben ihren Verschleißindikator meist deutlich mehr in der Mitte der Bremsflanke, könnte auch eine Schürmann Yak sein.
Daß der Verschleißindikator soch dicht an der Felgenbogenkante verläuft war für mich der Grund meiner Vermutung. Das war ein Alleinstellungsmerkmal dieser Felge.
Schürmann Yak und die baugleiche Rodi Vision (nicht mehr im Programm - ich meine nicht die Vision 25) haben auch solch nah am Felgenboden plazierte Indikatorrillen aber etwas höherere und gewinkelte Felgenböden.
Die Ryde Sputnik wäre eventuell ein passender Kandidat. Aber gibt es die auch mit Indikatorrille? unsicher
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307424 - 24.10.17 14:02 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14192
Da hast du ja was verwirrendes verlinkt. Felgenprofil und Aufnahme von der Felge passen ja gar nicht zueinander...
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307426 - 24.10.17 14:12 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: derSammy]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
Vielleicht wirklich etwas verwirrend, aber der Link ist so schon korrekt.

In Antwort auf: Stylist Robert
Zwar nicht Panse, aber für mich sehen die nach Exal SP19 aus. unsicher

In Antwort auf: Stylist Robert
In Antwort auf: macbookmatthes
Exal? Weiß nicht. Die haben ihren Verschleißindikator meist deutlich mehr in der Mitte der Bremsflanke, könnte auch eine Schürmann Yak sein.
Daß der Verschleißindikator soch dicht an der Felgenbogenkante verläuft war für mich der Grund meiner Vermutung. Das war ein Alleinstellungsmerkmal dieser Felge.
Schürmann Yak und die baugleiche Rodi Vision (nicht mehr im Programm - ich meine nicht die Vision 25) haben auch solch nah am Felgenboden plazierte Indikatorrillen aber etwas höherere und gewinkelte Felgenböden.
Die Ryde Sputnik wäre eventuell ein passender Kandidat. Aber gibt es die auch mit Indikatorrille? unsicher

Ich denke einmal, daß das nur panse selber aufklären kann. Sein Custom Modell scheint nicht die serienmäßig verbauten Mavic MTB XM 319 schwarz in 27,5" zu haben. verwirrt

Geändert von Stylist Robert (24.10.17 14:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#1307442 - 24.10.17 15:34 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 53
In Antwort auf: Stylist Robert

Die Ryde Sputnik wäre eventuell ein passender Kandidat. Aber gibt es die auch mit Indikatorrille? unsicher


Die Sputnik hat ein innen liegende Rille.

Geändert von JDV (24.10.17 15:35)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307443 - 24.10.17 15:46 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: JDV]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
Drücke ich mich wirklich immer so unverständlich aus? wirr
Die Sprache ist hier doch immer von außen liegenden Verschleißindikatorrillen. Die Sputnik hat innen garantiert keine Rille - das würde doch niemand von außen sehen können! Du meinst bestimmt die farbliche Absetzung im Felgenmaterial, das erst bei Verschleißgrenze äußerlich zum Vorschein kommt.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307446 - 24.10.17 15:57 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14192
Doch, schau dir doch hier bitte mal das Profil der Felge an. Wenn die Flanken von außen her weggebremst werden, kommt irgendwann der Punkt, wo die Wand zu dem "Hohlraum mit Nase" durchbrochen wird. Das ist mit "innenliegender Rille" gemeint. Wenn du also eine Rille auf der Bremsflanke auftaucht, eventuell auch als vermeintlicher "Riss" wahrnehmbar, sollte man schleunigst wechseln.

Wo da farblich im Felgenmaterial etwas abgesetzt sein soll, ist mir nicht klar.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307448 - 24.10.17 16:14 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: derSammy]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
Das mit fer farblichen Absetzung hatte ich einmal vor langer Zeit gesehen. Es war ein dünner Kupferdraht eingearbeit, der glänzed außen erkennbar an der Verschleißgrenze sichtbar wurde. Die gängige Art der Markierung von innen - so auch bei meinen Andra40 - ist ein kleines von innen hineingebohrtes Loch mit der Bohrtiefe bis zur Verschleißgrenze außen.

Falls du das hier mit der Nase meinst wirst es wohl nur auf der Straße liegend mit diversen Felgenteilen um dich herum überlebt haben... träller

Geändert von Stylist Robert (24.10.17 16:25)
Änderungsgrund: ergänzender Hinweis
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307449 - 24.10.17 16:20 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14192
Das mit dem Kupferdraht habe ich noch nie gesehen, das mit den Bohrlöchern kenne ich von manchen Felgen, ist aber auf den Felgenquerschnitten i.A. nicht erkennbar.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307478 - 24.10.17 22:12 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 53
Die Sputnik hat außen an der Bremsflanke im Neuzustand keinen Verschleißanzeiger wie die abgebildetes Felge an dem Tour de Suisse, somit dürfte es sich dort auch nicht um eine Sputnik handeln.

Und ja, ich interpretiere, wie der Sammy, den schmalen, inneren, rundumlaufenden Hohlraum als Verschleißindikator, der nach entsprechendem Abtrag des Flankenmaterials als Rille zum Vorschein kommt.

Das von dir in der Grafik mit dem senkrechten roten Strich angedeutete Drama wird sich hoffentlich im realen Radlerleben so nicht ergeben, weil sich der Abtrag eben nicht über die ganze Flankenhöhe ergibt, sondern eher wie im Foto des zweiten Beitrags dieses Threads:

https://forum.cyclinguk.org/viewtopic.php?t=45674

Also bei mittig ausgerichteten Bremsgummis konkav in der Mitte.

Ich war vor kurzem mit meiner Sputnik beim Radhändler, um diese nach über 20000 km täuschen zu lassen, aber da die Wandstärke nach Messung okay und auch keine Rille zu sehen war, hat er mich damit wieder nach Hause geschickt.

Soweit meine Erkenntnisse. Ich lasse mich aber gerne belehren, aber an einen Kuperdraht oder Punktierungen in der Sputnik glaube ich erst, wenn ich es gesehen habe.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307479 - 24.10.17 22:30 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: JDV]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17638
Bei dem Link lese ich im Text immer China peinlich
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307485 - 24.10.17 23:11 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: JDV]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
In Antwort auf: JDV
...Das von dir in der Grafik mit dem senkrechten roten Strich angedeutete Drama wird sich hoffentlich im realen Radlerleben so nicht ergeben, weil sich der Abtrag eben nicht über die ganze Flankenhöhe ergibt, sondern eher wie im Foto des zweiten Beitrags dieses Threads:

https://forum.cyclinguk.org/viewtopic.php?t=45674

Also bei mittig ausgerichteten Bremsgummis konkav in der Mitte.

Ich war vor kurzem mit meiner Sputnik beim Radhändler, um diese nach über 20000 km täuschen zu lassen, aber da die Wandstärke nach Messung okay und auch keine Rille zu sehen war, hat er mich damit wieder nach Hause geschickt.

Soweit meine Erkenntnisse. Ich lasse mich aber gerne belehren, aber an einen Kuperdraht oder Punktierungen in der Sputnik glaube ich erst, wenn ich es gesehen habe.

Tja, da hat nicht der Händler die Felge getäuscht sondern du dich im Felgenzustand getäuscht... zwinker
Wenn du dir das Foto im Forum besser angeschaut hättest wäre dir bestimmt bewußt geworden, daß nicht die Bremsklötze die Felgenflanke konvav abgeschliffen haben sondern der Reifendruck den verbliebenen Felgenrest gespreizt hat. Wenn der Hohlraum einer Doppelwandigen Felge zu sichtbar wird ist eh alles schon viel zu spät - da folgt nur noch der Abgang! entsetzt
Wie auch an der roten Linie auf der schematischen Schnittabbildung der Sputnik deutlich zu sehen ist wären bereits über 75% der Felgenflanke abgeschliffen! Ich habe gerade bei einer neuen Exal ZX 19 nachgemessen: die Nut ist 0,85 bis 0,9mm tief eingefräst. Bereits mit so geringem Abrieb ist die Felgenflanke schon so weit geschwächt, daß es zum Bruch kommen kann!

Wenn Non-Disc-Felgen außen keine Verschleißindikator-Nut aufweisen dann ist gängigerweise von innen diese kleine Loch hineingebohrt. Wird die Bohrung von außen sichtbar ist die Verschleißgrenze erreicht. Diese Methode des einzelnen Loches schwächt die Flanke zwar nicht wie eine Außennut (eher marginal), hat aber den Nachteil, daß eben nur ein Punkt zur Messung zur Verfügung steht. Bereits bei nur leicht verzogener Felge kann das zu einem falschen Wert führen. Einen unterschiedlichen Verschleiß erkennt man an der Nut außen viel besser.

Den genannten Kupferstrich habe ich auch nur einmal Anfang der achziger Jahre gesehen. Damals kannte ich mich mit Felgenmarken und Modellen überhaupt noch nicht aus und kann kein Foto über solch eine Markierung finden.
Tante Google weiß doch eben nicht alles...
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307493 - 25.10.17 00:13 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14192
Ich wiederhole mich nur ungern, aber es gibt diese innenliegenden Verschleißindikatoren. Hier der erstbeste Google-Treffer dazu und wie man "von außen" dann erkennt, dass es Zeit zum Wechseln ist.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307495 - 25.10.17 01:18 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: derSammy]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
In Antwort auf: derSammy
Ich wiederhole mich nur ungern, aber es gibt diese innenliegenden Verschleißindikatoren. Hier der erstbeste Google-Treffer dazu und wie man "von außen" dann erkennt, dass es Zeit zum Wechseln ist.
Ja, wie ich auch vorher schon schrieb - es gibt innenliegende Verschleißindikatoren. Ich nannte diese nur Bohrung statt Fräsung ( mit den Fachbegriffen habe ich es nicht so... peinlich ).
In dem von dir verlinkten Beispiel ist davon die Rede. Es handele sich um eine Fräsung, die von innen in der Felge im Bereich der Bremsflanken angebracht sei. Es käme dort bei entsprechendem Verschleiß eine einzelne Öffnung in der Bremsflanke zum Vorschein und es sei Zeit zum Felgentausch.
Mit dem Bruchriß bei den Fotos hat das nichts zu tun. Das war bereits der Todesstoß und nicht nur ein Hinweis auf notwendigen Felgenwechsel! Ganz deutlich zu sehen ist die Weitung der Felge durch den Reifendruck. Die Felgenflanke sollte bei richtig eingestellten Belägen bis zur Verschleißgrenze plan bleiben - entsprechend nur etwas dünner.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307510 - 25.10.17 09:15 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: derSammy]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 943
In Antwort auf: derSammy
Ich rate Felgenbremsnutzern die 5€ in einen Messzirkel zu investieren, damit kann man direkt nachmessen, wie abgenutzt die Felge ist...

Habe ich natürlich längst lach Und den benütze ich auch. Eine Felge mit sich von innen öffnender Verschleißrille ist mir bislang noch nicht untergekommen, nur hatte ich mal eine von Mavic, bei der sich ein kleines Fensterchen öffnete (Fräsung von innen). So, wie es Robert oben beschrieben hat.

Von außen sichtbare Verschleißrillen sind mir trotz allem am liebsten, weil sich durch einfaches Hinschauen zumindest eine oberflächliche Prognose erstellen lässt. Ab 10.000 km messe ich dann regelmäßig nach, trotz allem. Habe auch schon erlebt, dass die Felgenflanke zum Horn hin dünner wird (wohl fertgungsbedingt). Blöd, wenn die Rille dann am unteren Ende der Felge ist...

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...

Geändert von Cruising (25.10.17 09:17)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307513 - 25.10.17 09:39 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: iassu]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 53
In Antwort auf: iassu
Bei dem Link lese ich im Text immer China peinlich


Ab Mitte 40 lässt die Sehkraft im Nahbereich nach. Der verlinkte Thread beschäftigt sich zwar grundsätzlich mit der Ryde Chrina,

http://www.ryde.nl/chrina

in dem von mir angesprochenen zweiten Beitrag ist jedoch von der Sputnik die Rede.

Gruß
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307519 - 25.10.17 10:20 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 53
In Antwort auf: Stylist Robert

Tja, da hat nicht der Händler die Felge getäuscht sondern du dich im Felgenzustand getäuscht... zwinker


Nö. Ich vermute, du wolltest 'getauscht' schreiben. Ich bin mit der Felge zur Werkstatt, weil sie schon über 20000 km runter hatte und ich einen konzentrischen Ring an ihr entdeckte. Der Händler maß die Wandstärke (waren, glaube ich, noch 1,5 mm) und meinte, er tauscht normalerweise erst bei 0,9 - 1 mm. Denn Ring hielt er für eine Beschädigung durch einen Fremdkörper im Bremsgummi. Auch hielt er ein gradliniges Werkzeug im rechten Winkel an die Bremsflanke, um zu zeigen, dass diese eben noch nicht so stark konkav abgetragen ist, wie das bei noch stärkerem Verschleiß üblich sei. Die Sputnik hat eine ungewöhnlich hohe Bremsflanke, so dass es kaum möglich sein wird, diese gleichmäßig über die ganze Höhe abzubremsen.

Schau' dir das zweite Beispielbild in Sammys Link an und lies' auch den Text darunter. Der Abrieb in der Mitte ist eindeutig stärker.
Schau' dir auch das rechte Bild in der zweiten Reihe an und lies den zweiten Satz darunter. Leider darf man hier nicht zitieren.

Gehe zu

http://www.ryde.nl/technology

und lies den Text zu 'Safety Line'. Ich weiß nicht, wie man 'Line' besser als mit 'Linie' übersetzen kann. Im Text heißt es 'concentric groove', also 'konzentrische Nut'. Leider bleibt uns auch der Hersteller ein Bild derselben schuldig.

Ich werde meine Rigidas weiter runterbremsen und mich überraschen lassen, ob und was da für ein Verschleißindikator erscheinen wird (bei 0,9 mm wird aber auf jeden Fall gewechselt). Das kann aber noch 'ne Weile dauern, weil ich meine Sympathie für mein scheibengebremstes MTB wieder entdeckt habe und jetzt hauptsächlich mit diesem fahre...


Geändert von JDV (25.10.17 10:21)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307541 - 25.10.17 12:42 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: JDV]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
In Antwort auf: JDV
http://www.ryde.nl/technology
und lies den Text zu 'Safety Line'. Ich weiß nicht, wie man 'Line' besser als mit 'Linie' übersetzen kann. Im Text heißt es 'concentric groove', also 'konzentrische Nut'. Leider bleibt uns auch der Hersteller ein Bild derselben schuldig.
Wer der englischen Sprache mächtig ist liest dort "concentric groove at brake-side of the rim" - brake-side und inner side schließen sich aus. Oder bremst du über die Innenseite der Felgenflanke? cool Dann werden die Flanken außen auch nicht verschleißen. dafür
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307561 - 25.10.17 13:58 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14192
Ich gebs auf. Der "Bruchriss" IST der Indikator dieses Felgenmodells. Taucht der Riss auf, muss man Wechseln - und ja, so schnell wie möglich. Aber grundsätzlich ist das so gewollt. Oder was meinst du, warum man sich bei der Profilgebung die Mühe macht da nicht nur zwei kreisförmige Löcher am Felgenprofil anzulegen, sondern eben auch noch diese Nase fräst(?), die beim Runterbremsen eben zu genau dem gezeigten Schadensbild (und keinem Bruch der Felge an anderer Stelle) führt?
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1307568 - 25.10.17 14:19 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: derSammy]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1772
Wenn dem wirklich so ist muß ich von Felgen mit solchen Indikatoren Abstand nehmen. Das ist doch der absolute Wahnsinn gewarnt zu werden, daß die Felgenflanke gebrochen und es bereits zu spät ist! entsetzt

Hat jemand Interesse an meinen fast neuen Andra 40 ( sind aber individuell camouflage lackiert ) ?
träller
Nach oben   Versenden Drucken
#1307569 - 25.10.17 14:24 Re: Tour de Suisse Fernweh (Custom) [Re: Stylist Robert]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6765
Kommt bitte zum Thema zurück.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de