Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (Hetch, Paulradel35, :-), Wegekuckuck, Der Moabiter, jutta, derSammy, superbrot, 7 unsichtbar), 80 Gäste und 197 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25605 Mitglieder
85279 Themen
1292208 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4004 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1301099 - 06.09.17 19:35 ALBUCH KOTTER Rando/Crosser
jonezzz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Servus miteinander,

nachdem ich mein altes Reiserad verkaufen musste um durchs Semester zu kommen, hatte ich nun die Möglichkeit mein erstes Rad komplett nach meinen Wünschen (im Rahmen eines gewissen Budgets) aufzubauen. Am liebsten hätte ich einen SURLY CROSSCHECK Rahmen gehabt, aber dafür reichte eben das Budget nicht aus.

Dafür hatte ein Bekannter von mir ein älteres ALBUCH KOTTER Treckingrad mit Tange Rahmensatz über, das ich für 40€ erben durfte.



Bei ihm in der Werkstatt erstmal auseinander genommen, gereinigt und ein wenig aufpoliert. Die LX Cantis und der LX Steuersatz durften bleiben.



Plan war ein Rad nach dem US-Bikepacking-Trend aufzubauen, heisst Frontgepäckträger mit Korb und wenn es auf Reise gehen soll mit Rahmendreieck- und Sattelstützen-Tasche aufzustocken. Mehr als eine Woche werde ich in der nächsten Zeit wahrscheinlich nicht unterwegs sein.Generell soll das Rad auch alltagstauglich sein.

Bei ebay Kleinanzeigen habe ich eine gut erhaltene 105er Kompaktkurbel, sowie einen fast neuen Mavic A319 Laufradsatz mit XT Naben für nen sehr schmalen Groschen erstanden.



Ein paar SKS Bluemels Dreckfänger und einen Surly Frontrack (wenigstens ein bisschen SURLY Feeling) kamen neu dran. Die Ultegra Brems-/Schalthebel habe ich auch recht günstig gebraucht bekommen. Das Oberrohr ist leider ein wenig lang, daher musste ein kurzer Vorbau (5 cm) und ein Ritchey Comp mit wenig Reach dran um eine bequeme Sitzposition zu garantieren.



Von Tektro neue Querzugträger und KOOLSTOP Bremsbeläge bestellt, eine gebrauchte XT Nabe (9-fach) ans Hinterrad, Shimano HG93 Kette und das ursprüngliche Acera Schaltwerk erstmal wieder drangebastelt.



Der Brooks-Sattel von einem anderen Rad kam dann auch drauf, sollte eigentlich noch durch einen schwarzen getauscht werden, aber das dauert wohl noch bis Weihnachten. Der Umwerfer, den ich von meinem Bekannten bekommen hab, hat leider nicht gepasst und wurde durch einen anderen 105er ersetzt. Dazu gabs noch einen Satz WTB Resolute 42er Schlappen für Querfeldeinfahrten (Sidenote: Sie haben tatsächliche 42mm Breite) und ein wenig dickeres SPECIALIZED Roubaix Lenkerband.

Ich hatte bisschen Respekt vor dem Einstellen der Schaltung, das habe ich noch nie vorher gemacht, aber mit Hilfe von Youtube ging das erstaunlich gut.



Zuletzt kam dann noch ein WALD 137 Korb auf den Frontgepäckträger.





Mit dem Endergebnis bin ich super zufrieden, es ist leichter geworden als ich gedacht hätte, fährt sich wunderbar, es klappert nichts, ein Fahrgefühl als wäre es neu schmunzel
Bin schon ein wenig stolz weil es - wie gesagt - mein erster Komplettaufbau war. ICh fahre momentan jeden Tag mit dem Rad und es macht ne Menge Spaß - vor allem passt es zu meinen Körpermaßen.

Einzige Challenge: Die Mäntel sitzen noch nicht richtig in der Felge und haben daher eine leichte Unwucht. Habe jetzt schon einiges versucht, aber bisher konnte ich sie noch nicht richten. Vielleicht hat da ja jemand noch einen Tipp?!
Nach oben   Versenden Drucken
#1301121 - 06.09.17 21:52 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1309
Eine wirklich schöne Wiedergeburt hat dein Kotter da erlebt! Es gefällt mir so viel besser als die alte Vorlage. bravo

Anklicken zum Enthüllen...
Nur der Hausfraueneinkaufskorb vorne paßt meines Empfindens nach nicht so ganz zum neuen Bild... träller


Zum Reifensitz: Senke doch noch einmal den Luftdruck weit ab, so daß du den Reifen noch leicht etwas ins Felgenbett zurechtdrücken kannst. Wenn er gut sitzt den Luftdruck auf Maximum erhöhen und einfahren. Das sollte den Sitz verbessern. Falls du es nicht bei der Montage bereits gemacht hast und es trotzdem nicht besser paßt empfehle ich den Reifen innen und den Schlauch mit Talkum einzureiben. So kann sich der Reifen leichter ohne Reibungsdruck zum Schlauch hin ins Felgenbett setzen!
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (06.09.17 22:00)
Nach oben   Versenden Drucken
#1301125 - 06.09.17 22:08 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 4687
Wirklich schönes Rad.
Zu den Reifen: Luft ablassen, Seitenwände mit Spülmittel-Wasserlösung einreiben, dann voll aufpumpen (ein Bar mehr als angegeben)hält ein Reifen locker aus und der Reifen setzt sich garantiert. Hat bei mir bislang immer funktioniert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1301195 - 07.09.17 10:54 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
Jumi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 29
Ist schön geworden! Mensch, ich würd auch gerne mal wieder eines aufbauen. Leider fehlen Zeit und Bedarf.
LG
Julian
Nach oben   Versenden Drucken
#1301275 - 07.09.17 15:46 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: Stylist Robert]
jonezzz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: Stylist Robert
Nur der Hausfraueneinkaufskorb vorne paßt meines Empfindens nach nicht so ganz zum neuen Bild... träller [/spielverderber]

Zum Reifensitz: Senke doch noch einmal den Luftdruck weit ab, so daß du den Reifen noch leicht etwas ins Felgenbett zurechtdrücken kannst. Wenn er gut sitzt den Luftdruck auf Maximum erhöhen und einfahren. Das sollte den Sitz verbessern. Falls du es nicht bei der Montage bereits gemacht hast und es trotzdem nicht besser paßt empfehle ich den Reifen innen und den Schlauch mit Talkum einzureiben. So kann sich der Reifen leichter ohne Reibungsdruck zum Schlauch hin ins Felgenbett setzen!


So ist nunmal dieser Stil, mir gefällts, kann den Einwand aber durchaus verstehen zwinker

Mit Talkum hab ichs noch nicht versucht, wohl aber mit der Spüli-Wasser-Methode. Bin es jetzt ne Weile gefahren und werde es die Tage nochmal versuchen. Vielleicht hat sich der Reifen ja ein wenig "geweitet". Ansonsten kommt doch mal Talkum ins Haus.

Danke euch fürs Feedback schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1301287 - 07.09.17 16:49 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
jonezzz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: jonezzz
. Bin es jetzt ne Weile gefahren und werde es die Tage nochmal versuchen. Vielleicht hat sich der Reifen ja ein wenig "geweitet". Ansonsten kommt doch mal Talkum ins Haus.


Habs direkt gemacht, nochmal Luft raus, durchgeknetet und auf 4,5 statt max. 3,5 bar aufgepumpt, passt auch nach ablassen auf 3,5 bar. Super schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1301304 - 07.09.17 18:12 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 695
bravo
sehr schönes Rad. Die Herangehensweise finde ich auch gut. Wieviel wiegt denn das gute Stück?

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1301409 - 08.09.17 11:25 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: habediehre]
jonezzz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: habediehre
bravo
sehr schönes Rad. Die Herangehensweise finde ich auch gut. Wieviel wiegt denn das gute Stück?

Gruß Ekki


Vielen Dank. Ich habs ehrlich gesagt nicht gewogen. Es ist aber deutlich leichter als mein 2015er VSF XT400, was aber glaub ich auch an die 16 kg gewogen hat. Unsere WG hat leider keine Waage (diese Studis )
Nach oben   Versenden Drucken
#1301466 - 08.09.17 18:50 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
hercules77
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 268
Schön geworden! Mit ner geraden Stütze könntest Du vielleicht noch einen cm Vorbau gewinnen. Das dürfte den Geradeauslauf verbessern.
Gruß!
hercules
Nach oben   Versenden Drucken
#1301468 - 08.09.17 19:34 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: hercules77]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 695
In Antwort auf: hercules77
Mit ner geraden Stütze könntest Du vielleicht noch einen cm Vorbau gewinnen.
Der richtige Sattelstützenversatz ist dazu da, dass das Knielot stimmt. Um das Oberrohr zu verkürzen ungeeignet. Führt nur dazu, dass mehr Gewicht auf die Arme und Hände verlagert wird.
In Antwort auf: hercules77
Das dürfte den Geradeauslauf verbessern.
Wie soll da ein längerer Vorbau helfen?

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken
#1301513 - 09.09.17 10:46 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
Daaani
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 142
Dann wünsche ich allzeit gute Fahrt mit diesem schönen Rad.
Nach oben   Versenden Drucken
#1301724 - 10.09.17 20:07 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: habediehre]
hercules77
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 268

In Antwort auf: hercules77
Das dürfte den Geradeauslauf verbessern.
Wie soll da ein längerer Vorbau helfen?

Gruß Ekki [/zitat]

Ich weiß, dass da einige Leute nicht dran glauben, es ist aber so, dass sich ein und das selbe Rad (mit Rennlenker) mit längerem Vorbau ruhig und kontrolliert fährt, mit kurzem Vorbau aber unruhig(-er). Der Vorbau am gezeigten Rad ist sehr kurz.
Gruß
hercules
Nach oben   Versenden Drucken
#1301775 - 11.09.17 10:39 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
LahmeGazelle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 667
Sehr schön. Trifft meinen Geschmack.
Gruß Gerhard
Nach oben   Versenden Drucken
#1302770 - gestern um 21:07 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
PanAm777
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hat Stil! *top*

Mich würde interessieren, wie sich die WTB Resolute auf Dauer machen. Also Pannenschutz und Abrieb. Der Reifen ist ja recht neu und ich konnte im Netz noch keine richtigen Tests finden. Vielleicht gibst du uns in ein paar Wochen ein Update - würde mich freuen. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1302835 - heute um 11:27 Re: ALBUCH KOTTER Rando/Crosser [Re: jonezzz]
Lagerschaden
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 223
Sehr schönes Rad! Mein Salsa Vaya geht so in die ähnliche Richtung, allerdings mit einem Tubus Tara an der Front (müsste ich auch irgendwann mal hier vorstellen).

Meiner Erfahrung nach bin ich übrigens ein Fan von Beladung an Lowridern, würde es aber nicht übertreiben. Bis ca. 10kg geht es ganz gut, danach wird die Lenkung etwas sehr dröge. Als ziemlich störend empfinde ich irgendwie zusätzliche Masse über dem Vorderrad. Habe ich so bei einem älteren Kuwahara Wiederaufbau. Dort werde ich wohl den Front-Träger wieder entfernen.

Insgesamt ein tolles Projekt, richtig gelungen!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de