Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
27 Mitglieder (Julian Z., Gina, hackewe, Sylvanus, LahmeGazelle, MatthiasM, 10 unsichtbar), 64 Gäste und 181 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25608 Mitglieder
85319 Themen
1292960 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3983 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1300892 - 05.09.17 13:31 Fragen zur POI-Suche beim Garmin Etrex
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1334
Ich lasse mich von meinem Etrex 30 häufig zu einer Stadt oder einem Dorf in der näheren Umgebung meines Standorts navigieren. Leider werden mit der Openfietsmap bei der Suche über "Zieleingabe - Städte" nicht nur Gemeinden angezeigt, sondern auch Wohnanlagen, StudentenStudierendenwohnheime, Altersheime, Fabrikgelände usw. angezeigt. Besonders in stadtnahen Gegenden ist die Liste oft mit derartigen POIs so überladen, dass es schwer fällt, die gesuchte Gemeinde in der Liste zu finden. Die Suche über "Menüknopf + Suchbegr.eing." einzugrenzen könnte da hilfreich sein, aber diese Funktion hat zwei Nachteile: es wird immer ab Beginn des Namens gesucht und die Liste ist nicht nach der Entfernung vom Standort geordnet. Gibt man nur wenige Zeichen ein, dann wird der gesuchte Ort in der Regel nicht angezeigt, weil er in der Liste zu weit hinten steht. Man muss also so viel Zeichen des gesuchten Orts eingeben, dass das Suchergebnis nur soviel Orte enthält, wie das Gerät maximal anzeigt.

Meine Fragen an die Experten: Gibt es eine Möglichkeit, nach Teilen des Namens zu suchen? Kann man erreichen, dass die Ergebnisliste nach Entfernung vom Standort sortiert wird?
Nach oben   Versenden Drucken
#1301084 - 06.09.17 18:23 Re: Fragen zur POI-Suche beim Garmin Etrex [Re: Axurit]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2525
In Antwort auf: Axurit
Meine Fragen an die Experten: Gibt es eine Möglichkeit, nach Teilen des Namens zu suchen? Kann man erreichen, dass die Ergebnisliste nach Entfernung vom Standort sortiert wird?
das Extrex 30 kenne ich jetzt nicht im Detail. Aber ich gehe mal davon aus, dass dieses ähnlich wie andere Garmins funktioniert. Bei meinem aktuellen Oregon 600 werden die gefundenen Ergebnisse immer nach Entfernung vom Standort bzw. definierten Suchort sortiert. Es können auch Fragmente eines Suchbegriffs eingegeben werden. Beispielsweise "erk". Dann werden in der Openfietsmap zumindest bei einer Suche in den Niederlanden entsprechende Ergebnisse aufgelistet, wie Kerklaan, Kerk....., Busstop Kerk etc. was scheinbar nicht funktioniert, ist die Verwendung von Statthaltern, wie das unter DOS durchaus üblich war, um festzulegen, ab welcher Stelle die eingegebene Zeichenfolge gelten soll. Beispielsweise ab dem 2. oder 3. Zeichen.

Wenn ich mich recht erinnere, war das auch bei meinen vorher benutzten VISTA bzw. Oregon 450 so.

Übrigens habe ich den Eindruck gewonnen, dass bei vielen Varianten aus dem recht umfangreichen Angebot an fertigen Karten auf Basis der OSM-Daten die Indizierung der Karteninformationen (Städte, POIs etc.) nicht exakt den Garmin-Standards entspricht. So kommen manchmal etwas "überraschende" Ergebnisse zustande. Bei manchen Karten werden bei der Auswahl "Städte" beispielsweise auch die Nummern von Knotenpunkten angezeigt. Aber ich denke, mit diesen Unwägbarkeiten kann man halt leben oder man muss zu den kostenpflichtigen Karten von Garmin greifen. schmunzel
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1301088 - 06.09.17 18:36 Re: Fragen zur POI-Suche beim Garmin Etrex [Re: Axurit]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15646
In Antwort auf: Axurit
Meine Fragen an die Experten: Gibt es eine Möglichkeit, nach Teilen des Namens zu suchen?

Wenn das Etrex30 ähnlich wie das Oregon 450 funktioniert, dann:

Während er sucht (nicht von der Sanduhr beirren lassen), unten auf das Feld klicken, das mit "ABC" beschriftet ist. Dann geht eine Eingabemaske auf -> Namensteil eingeben -> ok drücken.

Dann sollte genau das passieren, wonach du gefragt hast.

In Antwort auf: Axurit
Kann man erreichen, dass die Ergebnisliste nach Entfernung vom Standort sortiert wird?

Das werden sie doch standardmäßig immer... verwirrt und ich kenne keine Möglichkeit, das zu ändern.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1301113 - 06.09.17 21:25 Re: Fragen zur POI-Suche beim Garmin Etrex [Re: Toxxi]
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1334
In Antwort auf: Toxxi
Während er sucht (nicht von der Sanduhr beirren lassen), unten auf das Feld klicken, das mit "ABC" beschriftet ist. Dann geht eine Eingabemaske auf -> Namensteil eingeben -> ok drücken.
Das ist beim Etrex anders, da wird nur die Sanduhr und die Tastatur angezeigt. "ABC" schaltet da von numerisch auf alpha um.

Zitat:
In Antwort auf: Axurit
Kann man erreichen, dass die Ergebnisliste nach Entfernung vom Standort sortiert wird?

Das werden sie doch standardmäßig immer...
Bei mir definitiv nicht. Ich werde mal schauen, ob es an der Kombination der installierten Karten liegt. Das Gerät sucht ja immer in allen Karten, egal ob aktiv oder nicht.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de