Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
33 Mitglieder (Radle, Felix-Ente, cterres, andreasj, uiop, 12 unsichtbar), 72 Gäste und 211 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85754 Themen
1301182 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3945 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1293438 - 15.07.17 09:21 Ein Paar Fleece fragen (Icebr. Realfleece usw)
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 794
Unterwegs in Dänemark

Hallo,

Ich habe vor ein Paar Jahren eine Icebreaker Realfleece 320 gekauft, aber habe das Teil eigentlich nie so richtig benutzt. Ich frage mich jetzt ob ich das Teil auf Fahrradtour mitnehmen soll. Mein normales Fleece wiegt 475 gr aber das Realfleece 575 gr, wobei das Realfleece einfacher zu komprimieren ist - nimmt also weniger Platz in den Radtaschen auf. Und Platz in den Radtaschen ist ja immer ein Problem.

1. Hat jemand Praxiserfahrung mit so einem "heavy weigt" Merino Fleece Teil auf Tour? Es dürfte auf jedenfall nicht so schnell trocknen und wenn man es wäscht dauert es wohl ewigkeiten bevor es trocken ist und ein Trockner ist wohl untersagt.

2. Gibt es synthetische Fleece Jacken die sich kleiner Packen lassen als "normalem" Fleece? Meine normale Polartec 200 nimmt sehr viel Platz auf. Habe etwas von Patagonia R2 gelesen - aber bin nicht von den Internetforen 100% überzeugt.

Lucas
Nach oben   Versenden Drucken
#1293446 - 15.07.17 10:05 Re: Ein Paar Fleece fragen (Icebr. Realfleece usw) [Re: Lucas]
M.B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Hallo. Ich nehme eine Primaloft Kunstfaser Jacke mit. Ist leichter und kleiner zu Verpacken als ein Fleece. Ich habe gute Erfahrung mit der Arcteryx Atom Jacke. Nehme die Jacke im Winter als Midlayer und im Sommer in der Früh und Abends Solo. Vorteil ist das die Kunstfaserfüllung auch bei Nässe funktioniert. Also bei leichtem Nieselregen oder starkem Morgentau funktioniert die Jacke besser als ein Fleece oder eine dichte Regenjacke. MFG Markus

Geändert von M.B (15.07.17 10:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1293453 - 15.07.17 10:22 Re: Ein Paar Fleece fragen (Icebr. Realfleece usw) [Re: M.B]
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 794
Unterwegs in Dänemark

Ich habe auch eine Kunstfaserjacke, aber für eine Tour mag ich es nicht, weil sie Winddicht sind. Dann wird es zu schnell heiss und man kann nicht so gut nach dem Zwiebelprinzip arbeiten. Mein Hauptgedanke ist es, einen dünnen Windschutz über die isolierende Schicht zu haben. So kann ich ggf auch NUR die Windjacke anhaben.

Lucas
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de