Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (CFJH, Uli aus dem Saarland, MatthiasM, Radreisender, 11 unsichtbar), 71 Gäste und 217 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85754 Themen
1301182 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3945 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1290097 - 27.06.17 02:53 Asus ZenFone Zoom S - eierlegende Wolmilchsau
Stylist Robert
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1758
Asus ZenFone Zoom S (ZE553KL)
Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Smartphone gesammelt?

In der Summe scheint es mir ja bis auf die noch fehlende IP68 Spezifikation fast zu schön um wahr zu sein. erstaunt

- sehr lichtstarke Zoom-Kamera mit optischem Zoom
- riesiger 5000mAh Akku
- leistungsstarker Prozessor mit 4GB RAM und 128GB plus bis zu 2TB Micro-TF-Card
(gibt es schon größere als 256GB ?) Speicher
- sehr helles 5,5" Full-HD Display mit 500 nits (!)
- alle möglichen GPS Standards GPS, A-GPS, GLONASS, BDSS
- Dual LTE Simcards

Da könnte man ja eigentlich die gesamte elektronische Ausrüstung gleich zuhause lassen...
oder hat die Sache doch einen Haken? unsicher
Ein Fahrrad von der Stange? So kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1290106 - 27.06.17 07:07 Re: Asus ZenFone Zoom S - eierlegende Wolmilchsau [Re: Stylist Robert]
paschukanis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 332
Klingt ja wirklich nach dem eierlegenden Wollmilchfon. Jetzt müsste es nur noch wasserdicht sein lach
“Fear is the path to the dark side. Fear leads to anger. Anger leads to hate. Hate leads to suffering.”

– Yoda
Nach oben   Versenden Drucken
#1290119 - 27.06.17 09:05 Re: Asus ZenFone Zoom S - eierlegende Wolmilchsau [Re: Stylist Robert]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2720
In Antwort auf: Stylist Robert
Asus ZenFone Zoom S (ZE553KL)
oder hat die Sache doch einen Haken? unsicher

Leider kein Wechselakku!

H.
Nach oben   Versenden Drucken
#1290149 - 27.06.17 11:17 Re: Asus ZenFone Zoom S - eierlegende Wolmilchsau [Re: Stylist Robert]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17632
Die diversen Kameras machen auf dem Papier schon einen guten EIndruck und endlich hat sich mal jemand Gedanken gemacht, die eklige Knollennasenpotraits abzuschaffen. Auch der Monsterakku klingt gut. Nur: wie die Bilder in echt sind, ist nicht zwangsläufig dasselbe. Zu oft haben sich die Ergebnisse dann als enttäuschend erwiesen.

Die Bilder von meinem Galaxy S5 sind jedenfalls bei ISO 100 oder kleiner, extrem gut. Vom Zoombereich abgesehen wüßte ich nicht, was daran aus einem Smartfone besser entstehen könnte. Ob die Bilder bei höheren ISO Werten dann besser sind als das übliche, wird sich auch zeigen müssen. Daß die einen größeren Sensor einbauen, glaube ich erstmal nicht. Tricks mit Doppelbelichtungen oder wie hier mit höherer Lichstärke verwenden es ja schon einige. Es kommt aufs Ergebnis an.

Daselbe gilt für den Akku. Zu oft haben sich diese Angaben als in der Praxis insuffizient erwiesen. Papier ist geduldig. Und: weniger Power, dafür wechselbar würde ich bei weitem vorziehen.
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November

Geändert von iassu (27.06.17 11:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1290156 - 27.06.17 11:47 Re: Asus ZenFone Zoom S - eierlegende Wolmilchsau [Re: Stylist Robert]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4442
Ein Haken ist, dass der optische Zoom nur einen Bereich von 2,3 hat. Da steht Brennweite 59 mm, aber kein Bereich (im Vergleich KB).
Es könnte trotz der Bezeichnung kein Zoom sein, sondern zwei Brennweiten: 25 und 59:
https://www.notebookcheck.com/Asus-ZenFone-Zoom-S-ZE553KL.221492.0.html
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
#1290166 - 27.06.17 12:21 Re: Asus ZenFone Zoom S - eierlegende Wolmilchsau [Re: Stylist Robert]
Flachländer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 492
In Antwort auf: Stylist Robert
- sehr lichtstarke Zoom-Kamera mit optischem Zoom


Dual Kamera (2 komplett getrennte Kameramodule), die mit der längeren Brennweite ist weniger lichtstark als die beworbene 1.xf Hauptkamera.

In Antwort auf: Stylist Robert
- riesiger 5000mAh Akku


Kennt jemand die Spannung oder Wh?

In Antwort auf: Stylist Robert
- leistungsstarker Prozessor


Der wurde als Mittelklasse Anfang 2016 vorgestellt. Sicher nicht schlecht, aber kein absoluter Kracher. Der 801 (vorgestellt Mitte 2013) ist in den meisten Benchmarks schneller. Nur wenn die Software sehr, sehr viele Threads aufmacht kann der 625'er punkten.

Insgesamt liest sich das nicht schlecht, aber erwarte keine Wunder.
Nach oben   Versenden Drucken
#1291046 - 02.07.17 00:37 Re: Asus ZenFone Zoom S - eierlegende Wolmilchsau [Re: Flachländer]
tadzio
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 148
In Antwort auf: Flachländer
Der wurde als Mittelklasse Anfang 2016 vorgestellt. Sicher nicht schlecht, aber kein absoluter Kracher. Der 801 (vorgestellt Mitte 2013) ist in den meisten Benchmarks schneller.


Mein Moto Z Play hat den gleichen Snapdragon 625, und wenn man Android nicht so verbastelt wie Samsung das gerne tut, dann ist flutscht wirklich alles ohne Verzögerungen - mehr Rechenpower brauchen nur Gamer.

Dadurch, dass der Chip in 14nm-Technologie hergestellt ist, ist er extrem stromsparend - merkt man am einfachsten daran, dass das Phone auch unter Last nicht warm wird.

Zuvor hatte ich ein LG G3 mit dem von Dir angesprochenen Snapdragon 801. So schön wie es war - die Batterielaufzeit war unterirdisch, und das lag wirklich ganz überwiegend an der CPU. Klar ist inzwischen auch die Snapdragon-8xx-Serie sparsamer geworden, aber wie gesagt: ausser Gamern braucht niemand diese Rechenleistung, und es ist wie beim Auto: ein stärkerer Motor wird immer mehr verbrauchen.

Cheers
tadzio
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de