Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (kosemuckel, Bernd J., dcjf, radl-josef, Luz Erner, 10 unsichtbar), 71 Gäste und 229 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25495 Mitglieder
84828 Themen
1284753 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4045 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1292308 - 10.07.17 08:39 Re: Powerbank - Ladegerät - Quick Charge Funktion [Re: derSammy]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1990
In Antwort auf: derSammy

Du musst folgendes unterscheiden: USB sieht als Spannung normalerweise 5V vor, die Stromstärke ist über die Zeit von erbärmlichen wenigen 100mA am Anfang

Soweit ich mich erinnere gab es USB High Power mit 500mA schon immer. Die 100mA sind zwar Standard, aber ein Gerät kann 500mA anfordern.
In Antwort auf: derSammy

Was für mich interessant war: Der Wirkungsgrad ist bei der Schnellladerei in aller Regel nicht besser.

Ich konnte hier bei meinen QC-Geräte keinen Unterschied in der Effizienz feststellen. Es ist auch nicht wirklich nachvollziehbar. QC mit seinen höheren Spannungen sollte sogar eigentlich effizienter sein als die gleiche Leistung ohne QC (weil mehr Strom höhere Verluste zur Folge hat). Bei höheren Leistungen kommts sehr drauf an was für ein Gerät dahintersteckt.
In Antwort auf: derSammy

Was die Zellalterung betrifft, ist das langsamere Laden wahrscheinlich auch sinnvoller.

Bei einer Powerbank sicher nicht. Bei einzelnen Zellen gilt 1/2C als extrem schonend. Das wären bei einer 3.000mAh Zelle ca. 11W. Für eine einzige Zelle! Bei ner 10.000mAh Powerbank bestehend aus 3 oder vier Zellen sollten 35W überhaupt kein Problem sein und Quick Charge bis einschliesslich 3.0 unterstützt maximal nur etwa die Hälfte davon (18W). Bei einem Handyakku sieht das schon anders aus, drum sag ich ja: für mich ist bei einer Powerbank ausschliesslich das Aufladen per QC interessant - die Endgeräte kann ich ja beliebig lange an der Powerbank dran lassen.

Die Ineffizienz der Powerbanks kommt meist von den schlechten Wandlern, da seh ich aber keinen Unterschied zwischen QC und nicht QC. Die meisten Kunden interessiert die (Ent-)Ladeeffizienz vermutlich auch nicht die Bohne.

Wie lange ein Gerät mit QC zum Laden braucht muss man ausprobieren, QC ermöglicht nur höhere Leistungen, wieviel tatsächlich fliesst handeln Ladegerät und Endgerät miteinander aus. Meine RavPower Powerbank lädt z.B. an einem Aukey Netzteil zuverlässig mit 24W Leistung, obwohl beide nur QC 2.0 unterstützen - da sollten eigentlich nur 18W max. rauskommen.

Geändert von schmadde (10.07.17 08:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1292325 - 10.07.17 09:24 Re: Powerbank - Ladegerät - Quick Charge Funktion [Re: schmadde]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13466
Das mit dem 0,5A bei USB stimmt zwar, aber soweit ich weiß, bestand zumindest die Möglichkeit, dass der Versorger die "Anforderung" verweigerte. In der Praxis haben sich da viele Verbraucher aber eh nicht dran gehalten und zumindest die 0,5A gnadenlos rausgesaugt.

Was die Energieffizienz betrifft, beziehe ich mich halt alleinig auf die Praxismessungen des verlinkten Tests. Aber klingt schon logisch, dass man die Mehrzellpowerbanks zumindest theoretisch bei schnellerer Ladung effizienter laden kann. Ist halt in der Praxis eine Frage der Controller und der Leitungen/Steckkontakte.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.

Geändert von derSammy (10.07.17 09:25)
Nach oben   Versenden Drucken
#1293319 - 14.07.17 10:06 Re: Powerbank - Ladegerät - Quick Charge Funktion [Re: Andreas R]
Andreas R
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 12588
Hallo,

die Xiaomi Power Bank 2 mit 10.000 mAh und Quick Charge 2.0 (18 Watt) am Ein- und am Ausgang gibt es derzeit für ca. 12,20 EUR.

Grüße
Andreas
Radreiseberichte aus vier Kontinenten: Liegerad-Fernweh

Geändert von Andreas R (14.07.17 10:07)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de