Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (alfaorionis, macbookmatthes, Philueb, 10 unsichtbar), 59 Gäste und 143 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25752 Mitglieder
85893 Themen
1304014 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3929 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
Off-topic #1283353 - 13.05.17 11:16 Re: Werde ich mit Garmin GPSMap 60CSx glücklich? [Re: Ulli Gue]
AndreMQ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2089
Hallo Ulli,

das klingt gut. Austausch oder Löschen wäre bei dem einfach eTrex nicht geplant, ging nur um die Bedeutung.
Nach oben   Versenden Drucken
#1283372 - 13.05.17 13:02 Re: Werde ich mit Garmin GPSMap 60CSx glücklich? [Re: Joosie]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14275
In Antwort auf: Joosie

Ich werde diesen Sommer mit Landkarte fahren.
Mir scheint das GPS 60CSx für mich als GPS-Neuling doch etwas zu altmodisch.
Ich werde bei passender Gelegenheit mit moderner Technik ins GPS Zeitalter aufbrechen.
Schöne Grüße
Joosie

Naja, so altmodisch ist das Gerät nicht. Du hast halt ein paar oben angesprochene Einschränkungen, aber ich würde es trotzdem mitnehmen. Du kannst dann ein bisschen damit rumspielen und so Praxiserfahrung sammeln. An der prinzipiellen Nutzung eines GPS-Gerätes hat sich seit der 60CSx-Zeit nichts geändert.
Meine ersten Touren habe ich so gemacht, dass ich eine Papierkarte mit hatte und parallel dazu das GPS-Gerät am Lenker eigentlich lediglich genutzt habe, um mir meine aktuelle Position anzeigen zu lassen. Karte und GPS-Gerät ergänzen sich dabei sehr gut. Auf dem GPS-Gerät siehst du wie gesagt sehr gut, wo du gerade bist und kannst z.B. nach POI in der Nähe suchen. Auch erkennst du auf dem Display z.B., dass da ein Supermarkt gleich in der Parallelstraße ist oder ob du dich wirklich noch auf dem vorgesehenen Fernradweg befindest (oder einen Abzweig verpasst hast) und dergleichen.
Die Karte hingegen ist super um Routenentscheidungen für die nächsten Tage zu treffen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Das geht mit den kleinen Displays der GPS-Geräte grundsätzlich nur sehr bescheiden.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de