Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (Landradler, IndianaWalross, Hell0imChris, lenaemmi, kaal, alfaorionis, sheckley666, Peony, kuhbe, Nordlicht, 3 unsichtbar), 101 Gäste und 82 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84218 Themen
1275264 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4118 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 3  < 1 2 3 >
Themenoptionen
#1275878 - 08.04.17 11:16 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: Dergg]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 704
In Antwort auf: JSchro
1.) Diese Touchtasten, wie verhalten die sich bei Regen?
In Antwort auf: Dergg
1) Beschissen - Hilft nur Screenlock
Da gehst Du jetzt aber von Deinem Smartphone aus, oder hast Du das Nomu S30?

Geändert von kosemuckel (08.04.17 11:17)
Nach oben   Versenden Drucken
#1275890 - 08.04.17 13:23 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kosemuckel]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11236
In Antwort auf: kosemuckel
Da gehst Du jetzt aber von Deinem Smartphone aus, oder hast Du das Nomu S30?
Das Problem von Touchscreen bei Regen ist doch systembedingt und nicht modellabhängig.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1275892 - 08.04.17 13:29 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: StephanBehrendt]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Nein, das ist so nicht richtig.
Auf meinem S5mini kenne ich das Problem, auf meinem S7 existiert es überhaupt nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1275898 - 08.04.17 13:56 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kosemuckel]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11236
In Antwort auf: kosemuckel
Auf meinem S5mini kenne ich das Problem, auf meinem S7 existiert es überhaupt nicht.
Weißt du denn, wie das Samsung hin kriegt? Ich kenne bisher nur feuchtigkeitsempfindliche Smartfondisplays.

Nachtrag: Diese Seite berichtet von den üblichen Problemen bei Nässe auch beim S7.
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von StephanBehrendt (08.04.17 14:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1275901 - 08.04.17 14:07 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: StephanBehrendt]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 704
In Antwort auf: StephanBehrendt
Weißt du denn, wie das Samsung hin kriegt?
Nein, ich arbeite nicht bei Samsung und bin auch kein Hardwareingenieur.
Muss aber sicherheitshalber dazuschreiben, dass sich meine Erfahrungen auf leichten Regen beziehen (das S5mini reagierte sogar schon auf Schweißtropfen). In Unwettern oder Starkregen fahr' ich nicht, da stell ich mich unter).
Nach oben   Versenden Drucken
#1275905 - 08.04.17 14:49 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: dmuell]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 477
Ich bin Besitzer eines S20. Das Gerät hat "nur" 5 Zoll Display. Ich hab das Gerät jetzt ca. seit einem Monat und bin bisher echt zufrieden. Der erste Test war gleich das erste Wochenende an dem es aus Strömen geregnet hat und ich mir dachte, juhu Zeit für eine Radtour. Man sollte dazu vielleicht noch sagen das ich die Quadlock halterung benutze und den Halter einfach auf das Nomu geklebt hab. Sprich das Smartphone ist am Lenker fest und wurde auch komplett vollgeregnet. Die Bedienung funktioniert tadellos auch bem Regen, witzigerweise dann auch mit Handschuhen mit denen es eigendlich nicht gehen würde, jedoch ab dem Zeitpunkt an dem die Nass waren funktionierte das ebenfalls auf dem Display. Durch die Regentropfen gab es keine Beeinträchtigung. Auch die GPS Naviapplikationen funktionieren alle super, nur der Kompass spinnt ein bisschen, aber vielleicht bin ich für den zu doof.
Nach oben   Versenden Drucken
#1275933 - 08.04.17 18:47 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kangaroo]
dmuell
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 335
Lieber Freund des Känguru,

im Prinzip finde ich das Nomu 20 auch interessant, weil es weniger klobig ist als beispielsweise das 30-er. Möglicherweise ist es auch nicht so energiehungrig. Allerdings: im Nomu S20 kommt ein 3000mAh starker Akku zum Einsatz, fast 2000mAh weniger als bei S30.

Kannst Du schon Aussagen zur Akkulaufzeit machen?

Ansonsten macht das Gerät ja einen ordentliche Eindruck - und das für etwa 150 Euros.

Gruß,
Dieter

Geändert von dmuell (08.04.17 18:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#1275945 - 08.04.17 19:50 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kosemuckel]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 857
In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: JSchro
1.) Diese Touchtasten, wie verhalten die sich bei Regen?
In Antwort auf: Dergg
1) Beschissen - Hilft nur Screenlock
Da gehst Du jetzt aber von Deinem Smartphone aus, oder hast Du das Nomu S30?


Vielleicht habe ich ich Verwirrung gestiftet. Also kläre ich die Terminologie. Es gibt Touchtasten, die in der Bildschirmfläche enthalten sind. Ich kenne die zwar unter dem begriff Softkeytasten, aber ich bin nicht der Spezialist.

Dann gibt es Touchtasten außerhalb des Displays. Das Defy hatte welche, das S5 auch. Das Nomu hat solche.
Nach oben   Versenden Drucken
#1275982 - 08.04.17 22:32 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: JSchro]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11236
In Antwort auf: JSchro
1.) Diese Touchtasten, wie verhalten die sich bei Regen?
Was meinst du?

Es gibt virtuelle nicht immer sichtbare Tasten als Teil des Bildschirms; die haben bei Nässe die gleichen Probleme.
Es gibt wie auch immer geartete und genannte Tasten unter dem Bildschirm; die dürften bei Nässe keine Probleme machen.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1275995 - 09.04.17 02:44 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: dmuell]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 477
realistisch bin ich bei dem S20 mit ca. 1,5Tagen dabei, max 2Tage bei normaler Nutzung. Ist so durchschnitt bei Smartphones würde ich sagen. Ja das S30 hat einen Größeren Akku aber ist wohl auch hungriger, wie da die laufzeit liegt kann ich leider auch nicht sagen.

Das S10 hat auch einen riesigen Akku, jedoch war mir das zu schwachbrüstig.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276058 - 09.04.17 12:38 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: dmuell]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 857
Du schreibst, dass Du das Z1compact genutzt hast.

Ich bin auf diese Seiten gestoßen.
https://browser.primatelabs.com/v4/cpu/1524213
https://browser.primatelabs.com/v4/cpu/2468220

Interessant finde ich den Wert unter dem Stichpunkt Dijkstra
Dijkstra ist eine Sonderform des Routingalgorithmus den Osmand und Konsorten verwenden.

Aufgefallen ist mir, dass das Verhältnis Dijkstrawerte eines Xperia V und Z1c ziemlich genau dem Verhältnis entsprechen, wie schnell beide eine Strecke berechnet haben.
https://browser.primatelabs.com/v4/cpu/1345124

Wenn dieser Zusammenhang zutrifft, dann wäre das Nomu S30 ein Rückschritt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276228 - 10.04.17 09:14 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: JSchro]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
In Antwort auf: JSchro
In Antwort auf: Langhals

Das beste am Smartphone ist, dass man (je nach verwendeter App) auf das Display weitgehend verzichten kann, weil man sich auch per Sprachnavigation führen lassen kann, so man denn will.

Da ich so etwas mache. Sprachansage ist Glückssache. Manche ist brauchbar, manche ist grausam. Und so wie sich zum Beispiel die Sprachansage bei Osmand verändert und verschlechtert hat, ist bei mir der Bildschirm jetzt deutlich öfters an.
Nach den Erfahrungen in letzter Zeit, werde ich nur noch mit Sprachansage per Bluetooth-Mini-Kopfhörer radeln. Gestern hatte ich nur Lautsprecher an, überhörte aber die Ansage "links abbiegen", vermutlich ist gerade ein Auto an mir vorbei oder Osmand hatte einen Aussetzer (bei gesamt 75km) verwirrt . Bin wie sonst die 13% Steigung hoch geradelt. Wartete oben vergebens auf meinen Partner, nach einem Blick auf den Bildschirm bin ich dann zurück. An einem anderen Hügel bergab hörte ich "Susi" und bieb an der Abzweigung stehen. Wartete auf meinen Partner, der den Berg hochschnaufte und meinte, er hat das zu spät gesehen und konnte doch keine Vollbremsung machen. Bei der Heimfahrt vom letzten Stammtisch bin ich auch über die Abzweigung, scheinbar schaltet der Discounter seit neuestem die Leuchtreklame nach 22 Uhr ab, ganz im Gegensatz zum Nobelautohaus, wo ich dann gewendet habe bier
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (10.04.17 09:16)
Nach oben   Versenden Drucken
#1276240 - 10.04.17 10:07 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: JSchro]
dmuell
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 335
In Antwort auf: JSchro
Du schreibst, dass Du das Z1compact genutzt hast.
...
Wenn dieser Zusammenhang zutrifft, dann wäre das Nomu S30 ein Rückschritt.


Ja, das Xperia Z1compact ist ein sehr ordentliches Handy, flott, heller Bildschirm, magnetischer Adapterstecker etc. Aber als Navi eigentlich zu schade, zudem nicht sehr robust und die Akkukapazität grenzwertig (habe schon den 2. Ersatzakku, Austausch ist fummelig, da verklebt).

Insgesamt fressen m.E. beim Z1Compact die CPU und das hochauflösende Display viel Saft. Deshalb ist eine weniger performante Hardware für unsere Zwecke nicht unbedingt ein Rückschnitt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276250 - 10.04.17 10:45 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: dmuell]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 857
In Antwort auf: dmuell
[zitat=JSchro]

Insgesamt fressen m.E. beim Z1Compact die CPU und das hochauflösende Display viel Saft. Deshalb ist eine weniger performante Hardware für unsere Zwecke nicht unbedingt ein Rückschnitt.


Das Display des Nomu hat eine höhere Fläche,eine höhere Pixelzahl und wie es sich liest vielleicht noch heller. Und bloß weil das Nomu S30 in einem Punkt schlechter abschneidet, bedeutet das noch lange nicht, dass die ganze CPU schwächer ist. Das geht aus den Links nicht hervor.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276260 - 10.04.17 11:09 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: JSchro]
dmuell
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 335
Ich berichte über meine Erfahrungswerte mit dem Z1 Compact.
Alles andere basiert ja auf Benchmarks, die erst in der Praxis verifiziert werden müssen.
Zum Akku: das Z1c hat 2300mhA, das Nomu S30 5000mhA.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276268 - 10.04.17 11:45 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: JSchro]
Langhals
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 82
In Antwort auf: JSchro
.....

Aufgefallen ist mir, dass das Verhältnis Dijkstrawerte eines Xperia V und Z1c ziemlich genau dem Verhältnis entsprechen, wie schnell beide eine Strecke berechnet haben.
https://browser.primatelabs.com/v4/cpu/1345124

Wenn dieser Zusammenhang zutrifft, dann wäre das Nomu S30 ein Rückschritt.


Wenn man sich nicht dauernd verfährt und die Strecke neu berechnen lassen muss, wird dieser Algorithmus ja nur einmal pro Route, nämlich zu Beginn, um die Route zu errechnen gebraucht. Ist also nicht sonderlich relevant für Leistung/Geschwindigkeit oder Akkuverbrauch des entsprechenden Smartphones.
Gute Reise
Gruß Langhals
Nach oben   Versenden Drucken
#1276277 - 10.04.17 12:11 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: Langhals]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 857
In Antwort auf: Langhals

Wenn man sich nicht dauernd verfährt und die Strecke neu berechnen lassen muss, wird dieser Algorithmus ja nur einmal pro Route, nämlich zu Beginn, um die Route zu errechnen gebraucht. Ist also nicht sonderlich relevant für Leistung/Geschwindigkeit oder Akkuverbrauch des entsprechenden Smartphones.

Wenn...

Also ich habe mir mal eigene Routenprofile für Osmand und Brouter gebastelt, die sehr nebenstraßenlastig sind. 40 km Luftlinie dauerten in der extremsten Ausprägung 5 Minuten.

Gestern habe ich mich mit der Höhenfunktion mit Osmand rumgespielt. Die kann ganz schön auf die Bremse drücken. 20 km Luftlinie statt einer halben Minute plötzlich 3 Minuten.

Das verblüffende ist, dass die Werte gar nicht so extrem geändert werden müssen. Infrastrukturreiches Gebiet und bestimmte Werte stärker gewichtet und plötzlich schnellen die Rechenzeiten hoch.

Oder um es so zu sagen, so wie ich nutze, ist das ein Thema für mich. Und nicht wegen des Akkus, sondern rein wie lange es dauert, bis etwas berechnet ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276550 - 11.04.17 10:34 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: Dergg]
theslayer90
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 98
Detaillierter Test bei Notebookcheck veröffentlicht: https://www.notebookcheck.com/Test-Nomu-...medium=facebook
Nach oben   Versenden Drucken
#1276683 - 11.04.17 16:20 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: theslayer90]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
danke für die Information! Da in Innenräumen kein GPS-Empfang ist, kommt das Gerät für mich nicht mehr in Frage. Verwende ich bei Regen lieber weiterhin Gefrierbeutel. Wegen schlechtem GPS-Empfang habe ich voriges Jahr drei oder vier Smartphones binnen 14 Tagen zurück gesandt. Gleich mal vom Sessel aus meine beiden, derzeit genutzten Handys getestet https://goo.gl/photos/4gWFmkngZcmniFr19
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1276687 - 11.04.17 16:25 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: Margit]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 704
In Antwort auf: Margit
Da in Innenräumen kein GPS-Empfang ist, kommt das Gerät für mich nicht mehr in Frage.
Du weisst aber schon, dass GPS grundsätzlich nicht für Innenräume konzipiert ist! Eine TV-Satellitenschüssel stellt man ja auch nicht in den Keller.
Dass versch. Handies trotzdem mal in Gebäuden GPS empfangen, ist purer Zufall und extrem von Bausubstanz, geöffneten Fenstern und ob Deine Vorhänge eine Goldkante haben abhängig.
Sobald Deine Fenster auf neuestem Stand der Technik sind (3-fach Verglasung oder so was) ists aus mit GPS im Wohnzimmer.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1276694 - 11.04.17 16:38 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kosemuckel]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 477
In Antwort auf: kosemuckel
Du weisst aber schon, dass GPS grundsätzlich nicht für Innenräume konzipiert ist!


Aber irgendwie muss man ja den Weg zum klo finden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276696 - 11.04.17 16:40 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kangaroo]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Ich schaffs ohne GPS, ansonsten:
Immer der Nase nach grins

Geändert von kosemuckel (11.04.17 16:41)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1276708 - 11.04.17 17:21 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
und nach der Mittagspause, während Du im Helinox saßest, fängst Dein routierendes Radl und schwimmst über die Isar https://goo.gl/photos/SWCTtv76hr9oy1T27 bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1276712 - 11.04.17 17:29 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kosemuckel]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11236
In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: Margit
Da in Innenräumen kein GPS-Empfang ist, kommt das Gerät für mich nicht mehr in Frage.
Du weisst aber schon, dass GPS grundsätzlich nicht für Innenräume konzipiert ist!
Na ja, Es gibt schon große Unterschiede in der GPS-Empfangsqualität. Meine früheren HTCs brauchten bis zu 30 Minuten was mein Sony Z3 C in fünf Sekunden schafft. Wenn ich im ICE das Samsung-Tablet neben das Fon ans Fenster lege, so hat das Tablet laufend Abbrüche während das Fon fast durchgehend Empfang hat.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1276714 - 11.04.17 17:32 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: StephanBehrendt]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Ändert aber im Kern nichts daran, dass GPS grundsätzlich nicht für Innenräume konzipiert ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1276719 - 11.04.17 17:49 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: kosemuckel]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11236
In Antwort auf: kosemuckel
Ändert aber im Kern nichts daran, dass GPS grundsätzlich nicht für Innenräume konzipiert ist.
Moderne Fons kombinieren ja GPS, Glonass, GSM und WiWi und werden so auch innen manchmal recht genau.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1276752 - 11.04.17 19:44 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: theslayer90]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 857
Danke. Das Xperia Z1c ist heller, berechnet schneller das Routing und verbraucht deutlich weniger Strom. Vielleicht sollte ich paar auf Halde kaufen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1279389 - 25.04.17 22:11 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: JSchro]
dmuell
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 335
In Antwort auf: JSchro
Danke. Das Xperia Z1c ist heller, berechnet schneller das Routing und verbraucht deutlich weniger Strom. Vielleicht sollte ich paar auf Halde kaufen.


Ein schönes Teil, aber auch empfindlich und für den Fahrradlenker eigentlich zu schade. Ich kenne das Z1c ja sehr gut und nutze es seit mehreren Jahren, inzwischen mit dem 3. Austauschakku. Das Gehäuse ist nicht mehr dicht. Deshalb brauche ich etwas neues und am besten mit größerem Display.

Nächste Woche habe ich die Möglichkeit ein XCover 4 auszuleihen. Ein Gerät, dass gerade auf dem Markt gekommen ist und auch in die Kategorie des Nomu S30 fällt: Outdoorgehäuse, 5" Display und mit wechselbarem Akku (!).

ich werde berichten.

Geändert von dmuell (25.04.17 22:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1279397 - 25.04.17 23:09 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: dmuell]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11236
In Antwort auf: dmuell
In Antwort auf: JSchro
Danke. Das Xperia Z1c ist heller, berechnet schneller das Routing und verbraucht deutlich weniger Strom. Vielleicht sollte ich paar auf Halde kaufen.
Ein schönes Teil, aber auch empfindlich und für den Fahrradlenker eigentlich zu schade. Ich kenne das Z1c ja sehr gut und nutze es seit mehreren Jahren, inzwischen mit dem 3. Austauschakku. Das Gehäuse ist nicht mehr dicht. Deshalb brauche ich etwas neues und am besten mit größerem Display.
Es gibt noch das Z3 in klein und in groß. Ich bin zufrieden.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1279401 - 25.04.17 23:31 Re: China-Smartphone Nomu S30 - Erfahrungen, Tipps [Re: dmuell]
joshu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 362
Für mich ist neben der Outdoortauglichkeit inzwischen die Unterstützung von Customroms nanmentlich LineageOS (früher unter dem Namen Cyanogenmod bekannt) eines der wichtigsten Kaufkriterien. Denn nur so gibt es für die meisten Phones nur so noch halbwegs aktuelle Software (Sicherheit), und mann nur so die ganze bloat und spyware sicher los wird. Nen Google freies Handy ist sonst nicht möglich.
Leider gibt es kein LineageOS füs Nomu. Und da es das für die Vorgängermodelle nicht gabt wird es das wahrscheinlich auch nicht fürs aktuelle XCover geben werden.

Wie wichtig das für dich persönlich ist musst du selbst abschätzen.
mein Fotoblog: www.joshu.cf
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 3  < 1 2 3 >


www.bikefreaks.de